17.08.2012 | 11:40

Arbeiten an der Ortsdurchfahrt von Kleinschönau abgeschlossen

Land Niederösterreich investiert hier 110.000 Euro

Weil die Fahrbahn der Landesstraße L 8101 durch das Ortsgebiet von Kleinschönau in der Marktgemeinde Vitis (Bezirk Waidhofen an der Thaya) aufgrund der schadhaft gewordenen Straßenkonstruktion zuletzt nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen entsprochen hat, hatten der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Vitis heuer beschlossen, die Ortsdurchfahrt neu zu gestalten. Nach dreimonatiger Bauzeit konnten die Bauarbeiten nun abgeschlossen werden.

Im Zuge der Arbeiten wurden sämtliche Einbauten verlegt, die Fahrbahnkonstruktion wurde auf einer Länge von rund 300 Metern erneuert, und auch Nebenflächen im Gesamtausmaß von rund 700 Quadratmetern wurden neu gestaltet. Zur besseren Linienführung der Fahrbahn und zur Wasserführung wurden rund 450 Laufmeter Bordsteine samt Regeneinläufen neu versetzt, die Fahrbahnbreite wurde dem heutigen Verkehrsstandard entsprechend mit einer Breite von 5,50 Metern ausgeführt.

Die Planung dieser Arbeiten erfolgte - in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Vitis - durch den NÖ Straßendienst bzw. die NÖ Straßenbauabteilung 8, Waidhofen an der Thaya. Die Gesamtbaukosten für dieses Straßenbauprojekt belaufen sich auf rund 150.000 Euro, wobei das Land Niederösterreich rund 110.000 Euro, die Marktgemeinde Vitis rund 40.000 Euro entrichtet.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Ing. Markus Hahn, Telefon 0676/812 60143.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung