13.08.2012 | 10:29

3. „Nachhaltige Sommerakademie" in Yspertal

Umfangreiches Kursangebot auch dieses Jahr

Die Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft in der Gemeinde Yspertal (Bezirk Melk) im südlichen Waldviertel widmet sich seit über 20 Jahren dem Thema Nachhaltigkeit, 2010 wurde hier eine so genannte „Nachhaltige Sommerakademie" ins Leben gerufen. Diese Akademie wird auch im diesjährigen Sommer wieder abgehalten. Vom 17. August bis 2. September finden jeweils an den Wochenenden Workshops, Seminare und Vorträge statt. Die Broschüre mit dem Programm der 3. „Nachhaltigen Sommerakademie" kann via e-mail an volkshochschule.swv@wavenet.at angefordert werden, telefonisch sind die Veranstalter unter der Telefonnummer 07415/6767-30 erreichbar.

Im Rahmen der 3. „Nachhaltigen Sommerakademie" geht es u. a. um Themen wie „Wachsen an der Stimme", „Stärkung der Seelenkräfte" oder auch „Zeit für mich". Weiters werden u. a. ein Schnupperkurs in Qi-Gong oder auch Outdoor-Tage abgehalten, bei denen das Erleben der Natur im Fokus steht. Weiters kann beispielsweise erlernt werden, wie man selbst Schuhe oder auch Filme herstellt oder wie man seinen Ideen Gehör verschafft. Andere Angebote tragen Titel wie „Freies Zeichnen - Freizeichnen" oder „Einkochen was uns der Garten gibt". Auch für Theaterfreunde gibt es ein Angebot. Bei keinem der Seminare und Workshops sind Vorkenntnisse erforderlich.

An allen Wochenenden, an denen Kurse abgehalten werden, ist auf einem Bauernhof in der Nähe eine Kinderbetreuung für Kinder ab fünf Jahren eingerichtet.

Nähere Informationen: VHS Südliches Waldviertel, Tanja Wesely, Telefon 07415/6767-30, e-mail volkshochschule.swv@wavenet.at, bzw. Initiative Zukunft, Tobias Thaler, e-mail iz@yspertal.com, http://www.zukunft.or.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung