02.08.2012 | 10:03

Zum 9. Mal „More OHR Less" auf der Seebühne in Lunz am See

Symposium und Konzerte zum Jahresthema „Zauber"

Zum mittlerweile neunten Mal findet heuer auf der Seebühne in Lunz am See das Festival „More OHR Less" unter der Leitung von Joachim Roedelius statt. Von heute, Donnerstag, 2., bis Samstag, 4. August, werden dabei unter dem Jahresthema „Zauber" ein Symposium sowie zahlreiche Konzerte und Workshops zur Instrumentenkunde geboten.

Den heutigen Eröffnungsabend bestreiten ab 18.30 Uhr der Philosoph Dr. Leo Hemetsberger, Tim Story, Joachim Roedelius und Clementine Gasser mit Reinterpretationen von Stücken des Albums „Lunz", die Folkgruppe Hotel Palindrone, Chandra Shukla, Elisa Faires, Joachim Roedelius und Klaus Becker mit dem „Westöstlichen Diwan" nach Johann Wolfgang von Goethe sowie Jason Scott Furr u. a. mit Visuals.

Das Programm am Freitag, 3. August, startet um 18 Uhr mit einem Vortrag des Biologen Dr. Martin Kainz und keltischer Musik von Cantlon. Danach präsentieren Christopher Chaplin, Stefan Schneider und Joachim Roedelius zeitgenössische elektronische Musik aus den Alben „Herzkönig" und „Stunden", ehe der Abend mit einer Tanzperformance von Lua Virtual & die Profilaien sowie einer DJ-Line von Julian Horn zu Ende geht.

Am Samstag, 4. August, sind ab 18 Uhr Clara Luzia & Band, Dorit Chrysler und Kasar zu hören bzw. eine Performance von Wolff Baron von Keyserlingk zu sehen. Die Workshops sind jeweils von 11 bis 14 Uhr angesetzt; bei Schlechtwetter finden die Veranstaltungen in der Turnhalle der Lunzer Hauptschule statt.

Nähere Informationen und Karten unter 0676/380 77 30, e-mail joachim@roedelius.com und http://www.more-ohr-less.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung