24.07.2012 | 15:01

Elektroauto-Ausfahrt durch den Wiener Wald

30 Elektrofahrzeuge zeigten Praxistauglichkeit

In der Region Elsbeere Wienerwald fand kürzlich die zweite Elektroauto-Ausfahrt durch den Wienerwald statt. Die Ausfahrt führte die 30 aus Nieder- und Oberösterreich teilnehmenden Elektrofahrzeuge von Neulengbach über Asperhofen, Sieghartskirchen und Rekawinkel nach Pressbaum. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten bei Testfahrten die Praxistauglichkeit einzelner Fahrzeuge testen und sich von Experten über die einzelnen Fahrzeugtypen beraten lassen, bevor es im Konvoi wieder nach Neulengbach zurückging.

Erfreulich war dabei die große Anzahl an neuen, modernen Elektrofahrzeugen, die bereits am Markt angeboten werden - quer durch den europäischen Automobilmarkt waren vier Automarken in Neulengbach vertreten. Neben den zweispurigen Fahrzeugen waren überdies auch zahlreiche einspurige Elektrofahrzeuge zu besichtigen.

„Elektromobilität bietet sich als attraktive Alternative für die zukünftige Mobilität an - besonders in unserer Region, weil die Region Elsbeere Wienerwald im Jahr 2020 den Strombedarf selbstständig aus erneuerbaren Energieträgern decken wird können", so der Obmann der Region Elsbeere Wienerwald, Bürgermeister Josef Ecker.

Zu der Klima- und Energiemodellregion Elsbeere Wienerwald zählen die Gemeinden Altlengbach, Asperhofen, Böheimkirchen, Brand-Laaben, Eichgraben, Kasten, Kirchstetten, Maria Anzbach, Michelbach, Neulengbach, Pressbaum, Pyhra und Stössing.

Nähere Informationen: Region Elsbeere Wienerwald, Telefon 02772/524 84, e-mail office@elsbeere-wienerwald.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung