23.07.2012 | 00:17

Theater, Kabarett, Barockoper und Literaturpicknick

Vom Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya bis zur Wachauarena Melk

Am Mittwoch, 25. Juli, bietet das TAM, Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, eine Zusatzaufführung zur Vorpremiere des neuesten Soloprogramms der österreichisch-tschechischen Pantomimin Nina Hlava mit dem Titel „Theater ohne Worte". Am Freitag, 27. Juli, folgt die mittlerweile 40. Ausgabe des Hotel-Eder-Anekdoten-Specials „Der Gast frisst die Knödeln net!". Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Als eine der Schlussveranstaltungen der 37. Musikfabrik Edelhof bei Zwettl, die jedes Jahr unter dem Motto „Singen - Tanzen - Musizieren" abgehalten wird, gelangt am Freitag, 27. Juli, ab 19.30 Uhr im Festsaal von Stift Zwettl die Barockoper „Aufgelöste Zaubereyen" von Antonio Draghi (1634 - 1700) zur Aufführung. Nähere Informationen bei der Musikfabrik NÖ unter 02272/650 52, e-mail musikfabrik.noe@aon.at und http://www.musikfabrik.at/.

Unter dem Titel „Literatur & Wiese" wird auch heuer wieder im Garten des Schlosses Weinzierl in Wieselburg zum Literaturpicknick geladen: Diesmal lesen am Freitag, 27. Juli, ab 19.30 Uhr Peter Rosei, Alfred Komarek, Milena Michiko Flašar und Isabella Feimer, Teilnehmerin am heurigen Ingeborg-Bachmann-Preis. Für den musikalischen Rahmen sorgt das  Improvisations-Ensemble Divine Musical Bureau. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen unter 0680/324 61 04 und http://www.halle2.at/.

Im Thalhof in Reichenau an der Rax werden die beiden diesjährigen Produktionen im Rahmen des Theaterfestes Niederösterreich, „Ach, Arthur" und „Die Doppelconferencen", von Thomas Bernhards autobiografischem Text „Der Atem" ergänzt: Wolfram Berger spricht den Text aus dem Jahr 1978 erstmals am Sonntag, 29. Juli, und danach an den Sonntagen 5. und 12. August, jeweils ab 11 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0664/378 87 25, e-mail helga@helgadavid.at und http://www.schnitzlerimthalhof.at/.

Schließlich gastiert Roland Düringer am Dienstag, 31. Juli, mit seinem neuesten Solo-Programm „ICH Einleben" in der Wachauarena Melk. Der Kabarettabend im Rahmen der Sommerspiele Melk beginnt um 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60, e-mail office@kultur-melk.at und http://www.kultur-melk.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung