20.07.2012 | 10:57

Weinviertel ist bei der Windkraft führend

Pernkopf: Niederösterreich ist Nummer eins bei der Windenergie

Vor 15 Jahren wurde mit dem „Drahdiwaberl" die erste Windkraftanlage im Weinviertel in Betrieb genommen. Mittlerweile gibt es im Bezirk Mistelbach mehr als 80 Windräder, die Ökostrom für rund 70.000 Haushalte produzieren. „Der Raum Mistelbach mit rund 29.000 Haushalten ist somit klarer Energieexporteur und setzt ein deutliches Zeichen gegen die Atomkraft und für mehr erneuerbare Energie", betonte Landesrat Dr. Stephan Pernkopf anlässlich des Jubiläums.

Niederösterreich ist im Bundesländervergleich das Windenergieland Nummer eins, in keinem anderen Bundesland drehen sich so viele Windräder. Mehr als die Hälfte der in Österreich errichteten Windkraftanlagen stehen in Niederösterreich. Derzeit sind es 377, bis Ende des Jahres werden es 400 sein. „Schon jetzt werden über elf Prozent des Strombedarfs in Niederösterreich durch Wind erzeugt. Insgesamt liegt der Anteil der erneuerbaren Energie an der Stromproduktion bei knapp über 90 Prozent. Bis 2015 wollen wir den gesamten Strombedarf aus erneuerbarer Energie decken", so Pernkopf. 

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-15473, e-mail markus.habermann@noel.gv.at.     

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung