05.07.2012 | 10:34

Niederösterreich bestes Bundesland beim Bundesbewerb prima la musica

86 großartige Platzierungen für Niederösterreichs Nachwuchstalente

In den steirischen Orten Judenburg, Fohnsdorf und Knittelfeld wurde im Juni dieses Jahres der Bundeswettbewerb prima la musica abgehalten. Aus dem Bundesland Niederösterreich wurden 155 Nachwuchstalente zu diesem Bewerb entsandt, mit 39 ersten, 36 zweiten und zehn dritten Preisen sowie einem „teilgenommen" katapultierte sich Niederösterreich dabei an die Spitze aller teilnehmenden Bundesländer.

Prof. Viktor Mayerhofer, Bundesfachbeirat von prima la musica, führt diesen niederösterreichischen Erfolg auf die kontinuierliche pädagogische Arbeit, die seit zwölf Jahren - auch auf der entsprechenden strukturellen Grundlage, dem Musikschulgesetz 2000 - an Niederösterreichs Musikschulen geleistet wird, zurück.

„Letztlich setzt sich Qualität durch. Mit dem Ergebnis des Bundeswettbewerbs 2012 und den exzellenten Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler und damit auch der Lehrenden sowie letztendlich auch der Eltern konnten Niederösterreichs Musikschulen dies abermals unter Beweis stellen", hielt Dorli Draxler, Geschäftsführerin des Musikschulmanagements Niederösterreich, fest.

Am 2. Oktober dieses Jahres werden zwei Bundespreisträgerkonzerte zu prima la musica 2012 im ORF Landesstudio Niederösterreich abgehalten, die allerdings für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Der Landeswettbewerb prima la musica 2013 geht dann von 26. Februar bis 6. März 2013 im Festspielhaus St. Pölten über die Bühne.

Nähere Informationen: Musikschulmanagement Niederösterreich, Mag. Katharina Heger, Telefon 02742/906 66-6106, katharina.heger@musikschulmanagement.at, http://www.musikschulmanagement.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung