08.06.2012 | 00:13

4. „Science Days" für Wiener Neustädter Schulen

Bohuslav: Zeigen Jugendlichen Bandbreite der Forschungsfelder „vor der Haustür"

Im Technologie- und Forschungszentrum (TFZ) Wiener Neustadt fanden heuer zum vierten Mal die so genannten „Science Days" für Wiener Neustädter Schulen statt. Knapp 150 Schülerinnen und Schüler der HAK, des Sportgymnasiums Zehnergasse, und des BORG Wiener Neustadt nutzten diese Chance und informierten sich bei Vorträgen und interaktiven Führungen durch die Labors der Forschungseinrichtungen im TFZ über die Berufsmöglichkeiten in Wiener Neustadt.

„Mit den ‚Science Days\' zeigen wir den Jugendlichen die Bandbreite der Forschungsfelder in Wiener Neustadt. Hier hat sich in den vergangen Jahren ein Zentrum der Bildung, Wissenschaft und Forschung entwickelt, das viele Chancen bietet. Wir wollen mit dieser Veranstaltung darauf aufmerksam machen, welche konkreten Möglichkeiten sich den Jugendlichen für ihr späteres Berufsleben ‚vor der Haustür\' bieten", sagt im Zusammenhang mit den diesjährigen „Science Days" am TFZ Wirtschafts- und Technologie-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Nähere Informationen: ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung