01.06.2012 | 14:15

Theaterfest Niederösterreich 2012 beginnt

Auftakt am 6. Juni mit „Das perfekte Desaster Dinner" in Berndorf

Das Theaterfest Niederösterreich bietet dem kulturinteressierten Publikum auch im Sommer 2012 ein breit gefächertes Programm von Oper über Operette und Musical bis zu Drama und Komödie. An die 200.000 Besucherinnen und Besucher werden heuer erwartet, wenn insgesamt 23 Spielorte vom 6. Juni bis 8. September eine Festspiel-Bandbreite auf höchstem Niveau bieten.

Zu den Spielorten des Theaterfestes Niederösterreich zählen der Musical-Sommer Amstetten („Der kleine Horrorladen"), der Filmhof Wein4tel Asparn an der Zaya („Der gezähmte Widerspenstige"), die Bühne Baden („Die drei Musketiere", „Gräfin Mariza", „Der Bauer als Millionär" und „Evita"), das Stadttheater Berndorf („Das perfekte Desaster Dinner" und „Keinohrhasen"), das Opern Air Gars am Kamp („Rigoletto"), die Festspiele Gutenstein („Brüderlein fein im Bleichgarten"), der Theatersommer Haag („Der zerbrochene Krug"), die Operklosterneuburg („Don Pasquale"), die Schlossfestspiele Langenlois („Das Dreimäderlhaus"), der Kultursommer Laxenburg („Der Graf von Laxenburg"), das Herrenseetheater Litschau („Die letzten Tage der Menschlichkeit"), die Maria Enzersdorfer Festspiele („Umsonst"), die Sommerspiele Melk („Die Päpstin" und „Like a Virgin"), das Theater im Bunker Mödling („Verräterisches Herz"), die Sommerspiele Perchtoldsdorf („Macbeth"), der Thalhof Reichenau („Ach, Arthur"), das Festival Retz („Orpheus oder Die wunderbare Beständigkeit der Liebe"), Shakespeare auf der Rosenburg („Wie es euch gefällt"), die Nestroy Spiele Schwechat („Nestroys Jux"), die Felsenbühne Staatz („Titanic - Das Musical") das Stockerau Open Air Festival („A Chorus Line"), die Wachaufestspiele Weißenkirchen („Das Kamel geht durch das Nadelöhr") sowie das Schloss Weitra Festival („Liebe, Lust und Lüge").

Der Auftakt erfolgt am Mittwoch, 6. Juni, mit der Wiederaufnahme der Erfolgsproduktion „Das perfekte Desaster Dinner" im Stadttheater Berndorf. Bis Samstag, 30. Juni, begeben sich bei Marc Camolettis Komödie Nina Hartmann, Michael Niavarani, Bernhard Murg, Thomas Mraz u. a. unter der Regie von Hannes Muik täglich in ein vermeintlich ungestörtes Wochenende auf dem Lande; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt Berndorf unter 02672/822 53-43, e-mail kulturamt@berndorf.gv.at und http://www.berndorf.gv.at/.

Nähere Informationen und Karten für alle Produktionen des Theaterfestes Niederösterreich bei der gemeinsamen Ticket-Line 01/960 96-111 und unter http://www.theaterfest-noe.at/, wo zudem die kostenlose Programmbroschüre bestellt werden kann.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung