22.05.2012 | 14:24

Land NÖ richtet Peter Turrini-Dramatikerstipendium ein

LH Pröll: „Wichtiger Beitrag zu einer vielfältigen Literatur- und Theaterlandschaft"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit dem Autor Peter Turrini und Bettina Hering, der künstlerischen Leiterin des Landestheaters Niederösterreich.
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit dem Autor Peter Turrini und Bettina Hering, der künstlerischen Leiterin des Landestheaters Niederösterreich.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an presse@noel.gv.at.

Ab dem Jahr 2012 wird in Niederösterreich das Peter Turrini-Dramatikerstipendium vergeben werden. Dieses Arbeitsstipendium ist mit 12.000 Euro im Zeitraum eines Jahres dotiert und soll niederösterreichischen Autorinnen und Autoren die Möglichkeit bieten, sich ein Jahr lang der Fertigstellung eines dramatischen Werkes zu widmen.

„Damit geben wir den niederösterreichischen Autorinnen und Autoren eine wichtige Unterstützung und leisten einen bedeutenden Beitrag zu einer vielfältigen und lebendigen Literatur- und Theaterlandschaft", betont dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

In der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung wurden auf Initiative von Landeshauptmann Pröll die Mitglieder des Fachbeirates zur Vergabe des Stipendiums bestellt. So werden diesem Gremium Mag. Bettina Hering (künstlerische Leiterin des Landestheaters Niederösterreich), Dr. Maria Teuchmann (Geschäftsführerin des Bühnenverlages Sessler), Alexander Hauer (Intendant der Wachau Kultur Melk), die Schauspielerin Berta Kammer sowie der Dramaturg und Regisseur Hermann Beil angehören.

Mit dem Peter Turrini-Dramatikerstipendium setzt das Land Niederösterreich neben bereits bestehenden Unterstützungsmöglichkeiten wie dem Hans Weigel-Nachwuchsstipendium oder der Literaturedition Niederösterreich einen weiteren Schwerpunkt im Bereich der Literatur. Dabei soll dem Stück des Stipendiaten auch die Möglichkeit einer professionellen Präsentation eingeräumt werden. So wird in Kooperation mit dem Landestheater Niederösterreich das durch die Unterstützung des Stipendiums entstandene Werk der Öffentlichkeit vorgestellt.

Benannt wurde das Stipendium nach einem der bedeutendsten zeitgenössischen Theaterautoren des deutschsprachigen Raumes. Peter Turrini hat seit vielen Jahren in Niederösterreich eine Heimat gefunden und von hier aus seine künstlerische Strahlkraft weltweit stets aufs Neue bewiesen. Gerade aufgrund seiner Erfahrung weiß er am besten, wie wichtig eine aktive und permanente Unterstützung  für Theaterautorinnen und -autoren ist. Daher hat er sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft über dieses neue Stipendium zu übernehmen.

Das Peter Turrini-Dramatikerstipendium wird jährlich vergeben werden. Die Auszahlung der insgesamt 12.000 Euro pro Jahr wird monatlich mit jeweils 1.000 Euro erfolgen. Die Einreichungsfrist beginnt am 1. Juni und läuft bis Ende September. Auch das bereits seit 1991 bestehende Hans Weigel-Literaturstipendium wurde auf 12.000 Euro angehoben.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image