15.05.2012 | 09:49

Gartentage auf Schloss Hof ab 17. Mai

Vier Tage lang Pflanzenausstellung, Vorträge, Führungen und mehr

Mit den Gartentagen von Donnerstag, 17., bis Sonntag, 20. Mai, startet Schloss Hof in seinen Gartensommer: Vier Tage lang präsentieren dabei rund 60 Anbieter im barocken Meierhof exotische Pflanzen und Pflanzenraritäten, Accessoires für Garten und Landhaus, Kunsthandwerk, Keramik u. a. Dazu gibt es viele praktische Tipps von Profis, und auch die Gärtner von Schloss Hof stehen mit Rat und Tat wie beispielsweise der „Pflanzengarderobe" oder einem Transportservice für den Großeinkauf zur Verfügung. Unter dem Motto „Geben und Nehmen" bietet eine Pflanzentauschbörse neben Erfahrungsaustausch, Fachsimpeln und Beratenlassen vor allem Gelegenheit, Stecklinge, Samen und Blumenzwiebeln aus dem eigenen Garten mit anderen Pflanzenliebhabern zu tauschen.

Im Rahmen interessanter Themenführungen durch Kräuter- und Naschgarten verrät außerdem die „Kräuterhexe" von Schloss Hof praktische Tipps zu Anzucht, Pflege und Verwendung von Gewürzen und heilsamen Kräutern. Dazu kommen Führungen durch den Barockgarten sowie Vorträge über Nützlinge und biologischen Pflanzenschutz, Farbträume für kleinste Gartenräume oder den „essbaren Garten". Erstmals bei den Gartentagen wird auch Barbara Schoberberger mit ihren botanischen Malereien vertreten sein.

Komplettiert wird das Programm durch die Möglichkeit, in der Marmeladenküche des Meierhofes Fruchtspezialitäten einzukochen oder regionale Köstlichkeiten an den Marktständen zu genießen. Die jüngsten Gäste können sich bei einem Kreativworkshop gärtnerisch betätigen, während der Abenteuerspielplatz zum Herumtoben lockt. Im Streichelzoo schließlich warten Schafe und Ziegen auf Besucher, auch gutmütige Ponys drehen gerne ihre Runden.

Nähere Informationen auf Schloss Hof unter 02285/200 00 und http://www.schlosshof.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung