11.05.2012 | 15:12

Baubeginn für Ortsdurchfahrt von Kleinschönau

Arbeiten werden in zwei Monaten abgeschlossen

Weil die Fahrbahn der Landesstraße L 8101 durch das Ortsgebiet von Kleinschönau in der Marktgemeinde Vitis (Bezirk Waidhofen an der Thaya) aufgrund ihrer schadhaft gewordenen Straßenkonstruktion zuletzt nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen entsprach, haben der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Vitis beschlossen, die Ortsdurchfahrt neu zu gestalten. Gestern, Donnerstag, 10. Mai, erfolgte der offizielle Startschuss für die Bauarbeiten. Während der zwei Monate dauernden Bauzeit ist für den Straßenverkehr eine Totalsperre geplant.

Im Zuge der Baumaßnahmen werden unter anderem die komplette Fahrbahnkonstruktion erneuert, die Fahrbahn mit einer Breite von 5,5 Metern ausgeführt, beidseitig der Fahrbahn Nebenflächen von rund 700 Quadratmetern für Parkplätze angelegt, zusätzliche Grünflächen geschaffen sowie Regeneinläufe und  Hochbordsteine auf einer Länge von 450 Laufmetern versetzt.

Die Gesamtkosten für die Ortsdurchfahrt belaufen sich auf 170.000 Euro, wobei rund 130.000 Euro auf das Land Niederösterreich und 40.000 Euro auf die Marktgemeinde Vitis entfallen. Die Planung erfolgte durch die NÖ Straßenbauabteilung 8 in Waidhofen an der Thaya, die Arbeiten werden von der Straßenmeisterei Allentsteig in Zusammenarbeit mit Baufirmen der Region durchgeführt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung