17.04.2012 | 14:42

LH Pröll gratulierte Paul Twaroch zum 80. Geburtstag

„Er hat Nachrichten übermittelt und Wissen vermittelt"

Als einen „gebürtigen Wiener, der im Laufe der Jahre zu einem der leidenschaftlichsten Niederösterreicher geworden ist", bezeichnete Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am heutigen Dienstag, 17. April, den ehemaligen Landesintendanten des ORF Niederösterreich, Dr. Paul Twaroch. Aus Anlass des 80. Geburtstages von Paul Twaroch fand heute im NÖ Landhaus ein Empfang zu Ehren des Jubilars statt.

Paul Twaroch habe in seinen zwei Jahrzehnten an der Spitze des ORF Niederösterreich „die Medienlandschaft Niederösterreichs revolutioniert", betonte der Landeshauptmann in seiner Laudatio. Er habe es verstanden, „Nachrichten zu übermitteln und Wissen zu vermitteln", so Pröll. Der Landeshauptmann hob auch die außenpolitische Facette des Wirkens von Paul Twaroch hervor. In einer Zeit, in der Niederösterreich durch den Eisernen Vorhang „von seinem natürlichen Hinterland vollkommen abgeschnitten war", habe Twaroch „mutig und voller Hoffnung gezeigt, wie wichtig es ist, Grenzen zu überschreiten". Pröll würdigte Twaroch weiters als einen „Mann der Idee und gleichzeitig Mann der Tat" und strich dessen „sensibles Herz für die Kultur" hervor.

„Es war schön, ein Programm für alle Menschen machen zu können", sagte Paul Twaroch in seinen Dankesworten. Er habe sich auch bemüht, „die Spuren unserer Herkunft zu sichern", denn „Heimat, wie ich sie empfinde, ist nicht Enge, sondern Tiefe", so Twaroch.

Paul Twaroch, geboren am 15. März 1932, ist ausgebildeter Jurist und war in den Jahren 1970 bis 1978 Generalsekretär des ORF. In den Jahren danach war er bis 1998 Intendant des Landesstudios Niederösterreich.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung