05.04.2012 | 09:34

Der April im Nationalpark Thayatal

Von „Wohlauf in Gottes schöne Welt ..." bis „Smaragdeidechse auf Brautschau"

Mit „Wohlauf in Gottes schöne Welt ..." startet der Nationalpark Thayatal am Ostermontag, 9. April, sein Programm des Monats April; Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Parkplatz der Ruine Kaja in Merkersdorf. Danach wird gemeinsam an den schönsten Plätzen des Thayatales gesungen, um die Melodie des Frühlings mit den Schwingungen der Landschaft zu verbinden. Am Samstag, 14. April, beginnt mit der Wanderung „Hinter den Kulissen des Nationalparks" die Ausbildung zum „Jungen Naturforscher". Dabei wird Kindern zwischen neun und zwölf Jahren die Möglichkeit geboten, tolle Abenteuer zu erleben und die spannendsten Aspekte der Natur im Nationalpark zu erforschen; Treffpunkt ist um 13.30 Uhr beim Nationalparkhaus in Hardegg.

Am Sonntag, 22. April, kann man einen „Blick über die Grenze" werfen: Bei der diesjährigen tschechisch-österreichischen Fotoexkursion in den Národní park Podyjí bieten sich Fotografen beider Länder ungewohnte Einblicke in die landschaftliche Vielfalt des Thayatales; Treffpunkt ist um 7.30 Uhr bei der Thayabrücke in Hardegg. Schließlich lässt sich am Sonntag, 29. April, die „Smaragdeidechse auf Brautschau" beobachten. Die eindrucksvollen Erlebnisse mit den mit ihrer leuchtend blauen Kehle die Weibchen beeindruckenden Smaragdeidechsenmännchen nehmen um 14.30 Uhr am Parkplatz der Ruine Kaja ihren Ausgang.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung