30.03.2012 | 10:02

„Schule in der Gärtnerei" auch in Niederösterreich

3.460 Kinder besuchten 55 Gartenbaubetriebe im Land

Heute, Freitag, 30. März, endet die Aktion „Schule in der Gärtnerei", die eine Initiative der österreichischen Gärtner und Baumschulen darstellt und Schulkindern der 1. bis 4. Schulstufe einen Einblick in die Vielfalt von Pflanzen und technischen Möglichkeiten in modernen Gärtnereien geben sollte. Im Rahmen der Aktion hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, Gärtnereien „von innen" zu erleben; Rundgänge, gärtnerische Experimente, Hintergrundinformationen sowie ein kostenloses Rätselheft gehörten hier dazu.

Bereits im ersten Jahr des Bestehens der Aktion, 2011, war der Andrang zu dieser Aktion enorm, heuer konnte die Anzahl der Schülerinnen und Schüler, die in der Aktionswoche Gärtnereien besuchen, um 3.000 Kinder übertroffen werden und liegt bei 20.000 in ganz Österreich. Wie bereits 2011 hatten auch heuer wieder 300 Gartenbaubetriebe den Grundschulen ihre Türen geöffnet. In Niederösterreich nahmen heuer 3.460 Kinder und 55 Gartenbaubetriebe an der Aktion teil, im Vorjahr waren es in diesem Bundesland 2.500 Kinder bzw. 50 Gärtnereien.

Nähere Informationen: Blumenmarketing Austria, DI Karin Weigel, Telefon 01/534 41-8559, e-mail k.weigel@lk-oe.at, http://www.schuleindergaertnerei.at/, bzw. NÖ Landes-Landwirtschaftskammer, Mag. Wolfgang Wisek, Telefon 05 0259/293 01, wolfgang.wisek@lk-noe.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung