28.03.2012 | 10:31

Fotowettbewerbe für Semmeringbahn und Stadtmauerstädte

Weltkulturerbe und neue Ausblicke

Im Rahmen des Projektes WKEA „Weltkulturerbe Architektur Semmeringbahn" werden die besten Fotos aus der Weltkulturerbe-Region gesucht: Für Aufnahmen aus den Bereichen Architektur und Haus, Landschaft sowie „Mein liebster Platz in der Region/Gemeinde" gibt es attraktive Preise zu gewinnen - drei Mal eine Lokmitfahrt für zwei Personen über den Semmering, ein Fotobedarf-Gutschein, sechs Bücher zum Thema Semmering, Semmeringbahn und Semmering-Architektur sowie vier „Goodie Pakete" der Wiener Alpen in Niederösterreich. Die Teilnahme (maximal drei Bilder) erfolgt über die Registrierung in einer Bildergalerie unter www.wkea.at/foto.html, wo es auch die Teilnahmebedingungen gibt; Anmeldeschluss ist am Samstag, 31. März 2012. Nähere Informationen beim Regionalen Entwicklungsverband Industrieviertel unter 02622/271 56 und e-mail office@industrieviertel.at.

Deutlich länger, nämlich bis Ende Februar 2013, besteht Gelegenheit, an einem Fotowettbewerb unter dem Motto „Lebendige Stadtmauerstädte" teilzunehmen, der nach neuen Impressionen, Ein-, Durch- und Ausblicken von, über und innerhalb der Mauern sucht. Dadurch ist gewährleistet, alle Jahreszeiten in den niederösterreichischen Stadtmauerstädten in Szene zu setzen. Bewertet werden die maximal drei Bilder pro Person online durch Punktevergabe, jede Stadt wird aus den jeweils zehn höchstbewerteten Fotos ihre drei Favoriten auswählen. Aus den so ermittelten 33 besten Bildern wird eine Jury im Frühjahr 2013 drei Gesamtsieger küren, auf die als Preise Erlebnisaufenthalte in den Stadtmauerstädten warten. Der Wettbewerb wird über die Homepage http://www.stadtmauerstaedte.at/ durchgeführt. Nähere Informationen bei der ARGE Stadtmauerstädte unter 0676/88 59 12 06 und e-mail stadtmauerstaedte@dorf-stadterneuerung.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung