14.03.2012 | 10:14

10 Jahre „Weinviertel DAC"

Pernkopf: In Produktionsanlagen, Vertrieb und Marketing investiert

Fast vier Millionen Flaschen Grüner Veltliner, die die Dachmarke „Weinviertel DAC" tragen, konnten 2011 verkauft werden. Damit ist der Absatz im Vorjahr abermals um 20 Prozent gestiegen. „Inzwischen produzieren schon mehr als 600 Winzer aus Österreichs größtem Weinbaugebiet diese regionstypische Spezialität", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.

Die ersten „Weinviertel DAC"-Weine waren im Jahr 2002 auf den Markt gebracht worden. Nach dem Vorbild bekannter und erfolgreicher Beispiele aus dem Ausland, wie zum Beispiel Chianti oder Rioja, sollte auf den Flaschenetiketten nicht mehr die Rebsorte, sondern vielmehr die Herkunftsbezeichnung in den Vordergrund treten. Das Konzept ist mittlerweile aufgegangen. Genauso wie der „Weinviertel DAC" für einen gebiets- und sortentypischen Grünen Veltliner steht, gibt es in Niederösterreich und dem Burgenland mittlerweile sieben weitere DAC-Gebiete, die nach analogem Muster Qualitätsweine aus regionstypischen Sorten erzeugen.

„Zehn Jahre Weinviertel DAC sind zweifellos eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Hat es früher nur wenige Vorzeigebetriebe und hochpreisige Weine gegeben, findet man heute unsere niederösterreichischen Weine auf so vielen Speisekarten in der ganzen Welt wie nie zuvor ", berichtet Landesrat Pernkopf, der auch ergänzt: „Im Zuge dieser Aufbruchstimmung haben die Weinviertler Winzer während der letzten Jahre in neue Produktionsanlagen, den Vertrieb und das Marketing investiert", gibt Pernkopf bekannt.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, http://www.weinvierteldac.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung