08.03.2012 | 09:39

„Leos Lesepass" heuer zum vierten Mal

Sobotka: Lesen als spielerische Aktivität im familiären Umfeld

Die Aktion „Zeit Punkt Lesen" initiiert heuer zum inzwischen vierten Mal das Lesegewinnspiel „Leos Lesepass". Ab sofort und noch bis 1. Juni dieses Jahres sind hierbei alle niederösterreichischen Volksschulkinder eingeladen, gemeinsam mit einer Lesepartnerin oder einem Lesepartner aus dem privaten Umfeld zu lesen. Für jedes gelesene Buch bekommen die Kinder von ihrer Lehrkraft oder der Lesepartnerin bzw. dem Lesepartner dann einen Aufkleber für ihren Lesepass. Vollständig ausgefüllte Lesepässe werden mit einer Urkunde belohnt, zudem können die Kinder ihre Lesepässe auch einsenden und so an einer Verlosung teilnehmen.

Einsendeschluss dazu ist am 1. Juni, zu den Gewinnen zählen u. a. Lesespiele und Kinderbücher. Die zur Aktion gehörenden Materialien wie Lesepass, Leseurkunde, Hasenkleber und Lesezeichen werden allen Volksschulen gratis zur Verfügung gestellt. Der Auftakt zum „Lesepass" erfolgt heuer erstmals mit einer Lesenacht unter dem Titel „Gespenster, erwacht zur Lesenacht!", die ebenfalls bis 1. Juni auf freiwilliger Basis von den einzelnen Klassen durchgeführt werden kann.

„Lesen gilt als eine Grundvoraussetzung für jede spätere Entwicklung. Da das Lesenlernen primär im familiären Umfeld passiert, ist es sehr wichtig, hier anzusetzen. Mit ‚Leos Lesepass\' hat ‚Zeit Punkt Lesen\' einmal mehr eine Initiative ins Leben gerufen, die das Lesen als spielerische Aktivität zu den Kindern nach Hause bringt", betont Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka die Wichtigkeit dieser Leseaktion.

„Zeit Punkt Lesen" ist eine 2007 von Sobotka ins Leben gerufene Initiative, die Kinder in ihrem Leselernprozess fördern und Jugendliche in ihrem Leseverhalten stärken soll. Mit Leseprojekten wie „Leos Lesepass" versucht „Zeit Punkt Lesen", Kinder zum eigenständigen Lesen anzuregen.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie Mag. Susanne Schiller, Telefon 02742/294-17433, e-mail susanne.schiller@noe-lak.at, http://www.zeitpunktlesen.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung