14.02.2012 | 11:26

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Arnulf Rainer Museum in Baden bis zum Cinema Paradiso in St. Pölten

Im Arnulf Rainer Museum in Baden präsentieren Otto Brusatti und das Adams Quartett heute, Dienstag, 14. Februar, ab 19 Uhr anhand von Musik zwischen Joseph Haydn, Franz Schubert und der Moderne die Besonderheiten des Streichquartett-Spiels. Nähere Informationen und Karten beim Arnulf Rainer Museum unter 02252/20 91 96-12 und e-mail office@arnulf-rainer-museum.at, http://www.arnulf-rainer-museum.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten geben sich morgen, Mittwoch, 15. Februar, die Wiener Comedian Harmonists, die erstmals hier auftreten, „Originalgetreu wie nie". Am Dienstag, 21. Februar, präsentiert das britische Pasadena Roof Orchestra sein neues Programm „Licensed to Swing". Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at, http://www.bih.at/.

Am Donnerstag, 16. Februar, veranstaltet die Walter-Lehner-Musikschule Hollabrunn im Neuen Musiksaal der Musikschule ein zweiteiliges Galakonzert der diesjährigen „Prima la Musica" Teilnehmer. Beginn ist um 18 bzw. 20 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at, http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Am Freitag, 17. Februar, spielt Hans Theessink ab 20 Uhr im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn solo unter dem Motto „Blues Legende" Rootsmusik. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at, http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Ebenfalls am Freitag, 17. Februar, wird das Theater am Steg in Baden zum „Ballsaal Palindrone": Bevor ab 20.30 Uhr die Gruppe Hotel Palindrone aufspielt, gibt es ab 19 Uhr einen Tanzkurs für Kreis-, Reihen- und Paartänze mit Live-Musik. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Kunst in Baden unter 02252/868 00-550.

Am Freitag, 17. Februar, macht auch die Formation Fairway im Zuge ihrer „Now-We-Are-Four-Tour 2012" Station im Alten Depot in Mistelbach und präsentiert ab 21 Uhr ein Akustik-Set mit Tänzen, Jigs und Reels. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at, http://www.erste-geige.at/.

Am Samstag, 18. Februar, gastiert eines der renommiertesten Jazz-Orchester Europas, die Bratislava Hot Serenaders, in der Kulturfabrik Hainburg, wo ab 20 Uhr Hot Jazz und Tanzmusik im Stil der „Golden Twenties", gespielt auf Originalinstrumenten und im Outfit jener Zeit, auf dem Programm stehen. Nähere Informationen und Karten unter 0664/73 61 64 93, e-mail hainburger.haydngesellschaft@gmail.com, http://www.haydngesellschaft.at/.

Im Folk-Club Igel in Waidhofen an der Thaya verbinden Die Steinbach unter dem Titel „Stadt.Land.Lied" am Samstag, 18. Februar, Wienerlieder mit Minimal-Music, Jazz und den Jodlern und Landlern der alpinen Volksmusik. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen unter e-mail office@folkclub.at, http://www.folkclub.at/.

Im Salzstadl in Krems/Stein sind am Samstag, 18. Februar, ab 20 Uhr im Rahmen der Reihe „That\'s Jazz" Alfred Vollbauer, Gerald Preinfalk, Christian Wendt und Primus Sitter mit „Redbeard\'s House" zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at, http://www.salzstadl.at/.

In der Bühne Mayer in Mödling spielen am Samstag, 18. Februar, Edelrost Rockmusik neu aufpoliert und am Montag, 20. Februar, Die Motorbienen Musik der 1950er-Jahre. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at, http://www.mautwirtshaus.at/.

Im Festspielhaus St. Pölten steht am Montag, 20. Februar, ab 19.30 Uhr „Lyrischer Zauber" auf dem Programm: Das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Andrés Orozco-Estrada spielt dabei Claude Debussys „Prélude à l\'après-midi d\'un faune", „Das Rosenband" op. 36/1, „Morgen" op. 27/4 und „Cäcilie" op. 27/2 von Richard Strauss sowie Gustav Mahlers Symphonie Nr. 4 G-Dur; Solistin ist die Sopranistin Soile Isokoski. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at, http://www.festspielhaus.at/.

Ebenfalls am Montag, 20. Februar, präsentiert sich Peter Kraus im VAZ St. Pölten „Für immer in Jeans". Die Revue mit Sängern, Tänzern, seinem Sohn Mike, Barbara Endl und Andy Lee Lang, die alle Hits von „Tutti Frutti" über „Wenn Teenager träumen", und „Hula Baby" bis „Sugar Baby" auf die Bühne bringt, beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at, http://www.vaz.at/.

Schließlich erklingen am Dienstag, 21. Februar, im Cinema Paradiso in St. Pölten spanisch-italienische Melodien und afroamerikanische Rhythmen, wenn der brasilianische Akkordeonist Renato Borghetti ab 20 Uhr gemeinsam mit seinem Quartett sein neues Album „Andanças" vorstellt. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at, http://www.cinema-paradiso.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung