Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü


Bildungsscheck für NÖ Gemeindebeauftragte


Gemeinden haben beim Umsetzen von Energie-, Klimaschutz- und Umweltzielen eine wichtige Rolle. Sie haben als Gebietskörperschaft Behördenfunktion (z.B. als Baubehörde erster Instanz) und bedeutende politische Gestaltungskompetenz. Sie führen gemeindeeigene Betriebe und Einrichtungen und sind wichtige MultiplikatorInnen mit Vorbild und Servicefunktion für die Bevölkerung. Um GemeindevertreterInnen für diese anspruchsvolle Aufgaben noch besser zu rüsten, gibt es diesen Bildungsscheck.

Der Bildungsscheck wurde mit Finanzierung des Landes geschaffen und kann bei bestimmten Bildungsangeboten eingelöst werden.

Gemeindebeauftragte können eine direkte Förderung ihrer Aus- und Weiterbildung erhalten.
Für ausgewählte Angebote gibt es einen Preisnachlass von bis zu 75 %.

Details und eine Übersicht aller Angebote finden Sie unter folgendem Link.



Weiterführende Informationen

Ihre Kontaktstelle des Landes für Klima- und Energiefragen

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
E-Mail: post.ru3-ek@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-15217, Fax: 02742/9005-14940

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14

Lageplan, Adressen aller Dienststellen


|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 28.11.2016

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Energie

> > > > > >
Energie