Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü


25 Jahre NÖ Waldjugendspiele

Waldjugendspiele

Unter der Schirmherrschaft von LR Dr. Stephan Pernkopf veranstaltet der NÖ Landesforstdienst alljährlich die Waldjugendspiele. Dabei werden den Schülerinnen und Schülern unter fachkundiger Führung die ökologischen und forstwirtschaftlichen Belange unserer Wälder näher gebracht.

Zur Vorbereitung und Einstimmung der teilnehmenden Schüler wird vom NÖ Landesforstdienst jedes Jahr eine umfangreiche Informationsbroschüre herausgegeben und allen Schulen in Niederösterreich übermittelt.

Zielgruppe

Die 6. Schulstufen aller NÖ Pflichtschulen sind eingeladen.

Pro Jahr nehmen in allen Bezirken Niederösterreichs ca. 13.000 Kinder und rund 600 Lehrerinnen und Lehrer an den Waldjugendspielen teil. Die Betreuung der Schulklassen erfolgt jeweils durch geschulte Forstleute. Diese sind einerseits für die Organisation verantwortlich und stehen andererseits den Schülerinnen und Schülern für Fragen zur Verfügung.

Bezirksbewerbe 2011

Unter dem Motto „Internationales Jahr des Waldes" fand die Veranstaltung im Jahr 2011 bereits zum 24. Mal in NÖ statt.

In der Zeit vom 2. Mai bis 9. Juni wurden in allen Bezirken NÖ die Bezirksbewerbe der Waldjugendspiele ausgetragen. Alle Schülerinnen und Schüler der 6. Schulstufe wurden von ihrer zuständigen Bezirksforstinspektion (BFI) eingeladen, zusammen mit NÖ Forstleuten den heimischen Wald zu durchwandern, und durften im Rahmen von verschiedenen Spiel- und Wissensstationen ihre Kenntnisse zum Thema Wald und Forstwirtschaft sowie der reichhaltigen Fauna und Flora unserer NÖ Wälder unter Beweis stellen.

Landesfinale 2011

Die Siegerklassen der Bezirksbewerbe wurden seitens der NÖ Landesforstdirektion am 22. Juni auf das Gelände der Freilichtbühne Gföhlerwald eingeladen, um auf einem Forstparcours, der aus modifizierten Spieleshows (1, 2 oder 3, Wald-Activity), einer Geschicklichkeitsstation (Ringe werfen), sowie je einer Botanik- und Wildtiere Station bestand, den NÖ Landessieger 2011 zu ermitteln. Weiters wurden den Schülerinnen und Schülern zahlreiche Attraktionen (Hüpfburg, Ziel-Spritzwettbewerb der NÖ Feuerwehr, Greifvogelschau, Schnupperfischen, Forstmaschinen, Polizeihubschrauber) geboten. Für die Verpflegung der mehr als fünfhundert Teilnehmer sorgte wie jedes Jahr das Österreichische Bundesheer.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurde der Siegerklasse von LR Dr. Stephan Pernkopf  ein Gutschein für den Besuch eines Trainings der Österreichischen Fußball-Nationalmannschaft mit Autogramm- und Fotostunde überreicht. Weiters wurden noch viele schöne Preise an die teilnehmenden Schulklassen verteilt.

Ergebnisse des Landesfinales 2011:

Waldmeister in Gold, 1. Rang: HS I Korneuburg

Waldmeister in Gold, 2. Rang: BRG Waidhofen/Thaya

Waldmeister in Gold, 3. Rang: HS Ybbsitz

25. NÖ Waldjugendspiele 2012

Dieses Jahr feiern die NÖ Waldjugendspiele ihr 25-jähriges Bestehen. Seit der NÖ Landesforstdienst diese Veranstaltung im Jahr 1988 ins Leben gerufen hat, haben daran mehr als 300.000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen und unter der Führung ausgebildeter Forstleute auf spielerische Weise das Ökosystem Wald kennen gelernt.

Kein anderes Bundesland in Österreich kann auf solch eine lange Tradition zurückblicken.

Die diesjährigen Waldjugendspiele werden ganz im Zeichen dieses schönen Jubiläums stehen und somit unter dem Motto „ 25 Jahre Waldjugendspiele" durchgeführt.

Die Bezirksbewerbe werden heuer von 24. April bis 6. Juni in allen Bezirken NÖ stattfinden.

Die Sieger aus den jeweiligen Bezirken messen sich am 18. Juni 2012 auf dem Gelände der Freilichtbühne Gföhlerwald. Auf einem Wissensparcours mit verschiedenen Stationen zum Thema Wald wird dann der Landessieger 2012 ermittelt.

Auf die Schülerinnen und Schüler kommen beim Finale spannende, knifflige aber auch lustige Stationen zu, bei denen sie ihr Wissen unter Beweis stellen können. Auf die Sieger warten schöne Preise und Pokale (natürlich aus Holz), die von LH Dr. Erwin Pröll und LR Dr. Stephan Pernkopf bei der anschließenden Siegerehrung übereicht werden. Der NÖ Landesforstdienst wird auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die teilnehmenden Klassen mit zahlreichen Attraktionen gestalten und damit dieses Jubiläum gebührend feiern.

 




Weiterführende Informationen

Ihre Kontaktstelle des Landes forstliche Öffentlichkeitsarbeit

Amt der NÖ Landesregierung
Forstwirtschaft (LF4)
DI Dr. Reinhard Hagen E-Mail: post.lf4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-13392, Fax: 02742/9005-13620

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 12

Lageplan, Adressen aller Dienststellen


|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 28.08.2012

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Forstwirtschaft

> > > > > >
Forstwirtschaft