30.09.2020 | 11:22

Land NÖ unterstützt Frühphase von Startups mit 50.000 Euro

LR Danninger: Ermöglichen innovativen Startups, rasch und unbürokratisch zu Kapital zu kommen

Wirtschafts-Landesrat Jochen Danninger (Bildmitte), Doris Agneter, Geschäftsführerin von tecnet equity, und Camillo Pachmann, CEO von Neidlinger Startup ML Reef.
Wirtschafts-Landesrat Jochen Danninger (Bildmitte), Doris Agneter, Geschäftsführerin von tecnet equity, und Camillo Pachmann, CEO von Neidlinger Startup ML Reef.© NLK PfeifferDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Das Land Niederösterreich bietet mit tecnet equity einen Venture-Capital-Fonds an, der seine Aktivitäten stetig ausbaut. “Dieser 50 Millionen Euro schwere Fonds finanziert Startups und beteiligt sich direkt an diesen Unternehmen“, informierte Wirtschafts-Landesrat Jochen Danninger am heutigen Mittwoch. Für den Landesrat werde mit diesem Modell ermöglicht, Startups in einem sehr frühen Stadium finanziell unterstützen zu können, ohne dass diese sofort Unternehmensanteile abgeben müssen. Diese Art der Finanzierung gebe es bisher kaum in Österreich und sei als Ergänzung zu den bestehenden Finanzierungsangeboten zu sehen, so Danninger. „Mit dem tecnet-SAFE ermöglicht das Land Niederösterreich innovativen Startups, rasch und unbürokratisch zu Kapital in der Höhe von 50.000 Euro zu kommen.“ Dieses Darlehen werde zu einem späteren Zeitpunkt, sobald mehr Klarheit über die Geschäftsidee herrsche, in eine Unternehmensbeteiligung umgewandelt, unterstrich Danninger.

Der wesentliche Vorteil von SAFE gegenüber einer klassischen Eigenkapitalfinanzierung ist, dass diese Finanzierungsform sehr rasch und unkompliziert mittels eines standardisierten, einfachen Vertrages umsetzbar ist. Dieses Finanzierungsangebot richtet sich an junge Technologieunternehmen, ihr Unternehmen in Niederösterreich aufzubauen.

„In der frühesten Form der Unternehmensentwicklung ist es meist schwierig, dass sich Investoren und Gründer zu einer wirtschaftlichen Übereinkunft treffen. Genau hier setzen wir mit SAFE an und stellen Startups ein Darlehen zur Verfügung“, sagte Doris Agneter, Geschäftsführerin von tecnet equity.

Für Camillo Pachmann, CEO von Neidlinger Startup ML Reef, wird damit die niederösterreichische Finanzierungslandschaft erheblich aufgewertet und Startups enorm geholfen, „speziell in der ressourcenknappen Frühphase“.

Weitere Informationen: accent Gründerservice GmbH, Beatrice Weisgram, Telefon 0676/83086310, E-Mail weisgram@tecnet.at, bzw. Büro LR Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner Tel.: 02742/9005-13314
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2020 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image