04.05.2015 | 11:19

NÖ Familienfest auf der Schallaburg war ein voller Erfolg

LR Schwarz: „Signal für eine familienfreundliche Gesellschaft"

Neun Stunden Spiel, Spaß und Action standen beim NÖ Familienfest auf der Schallaburg vergangenen Sonntag im Mittelpunkt. Das vom Land Niederösterreich und der NÖ Familienland GmbH gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familien und Jugend veranstaltete Familienfest entführte Jung und Alt in die faszinierende Welt der legendären Wikinger. Der große Andrang und das enorme Interesse der zahlreichen Besucherinnen und Besucher verschiedenster Altersgruppen sorgten für großes Treiben am Areal der „Familienburg".

„Wir freuen uns, dass das bundesweite Familienfest unter diesem vor allem für Kinder spannenden Thema ‚Wikinger!‘ stattfindet und über den riesengroßen Anklang bei unseren großen und kleinen Besuchern. Das Land Niederösterreich setzt somit ein Zeichen für die Wertschätzung gegenüber den Familien und ein Signal für eine familienfreundliche Gesellschaft", so Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. Auch Bundesministerin für Familien und Jugend, Dr. Sophie Karmasin, zählte zu den anwesenden Besuchern: „Das Familienfest ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum familienfreundlichsten Land Europas. Ich freue mich ganz besonders, dass heute hier so zahlreiche Familien gekommen sind und einen spannenden, interessanten und unterhaltsamen Tag verbringen."

Beim Fest drehte sich alles rund um das Leben und die Entdeckungen der Wikinger: Welche Städte wurden von den Wikingern gegründet? Wie bestimmten die Nordmänner ihren Kurs? Und wem gelingt es am schnellsten, die Runenzeichen zu entziffern? In der Wikinger-Werkstatt konnten die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen, in der Hinkelstein-Werkstatt experimentieren und bei den Wikingerspielen Geschicklichkeit beweisen. Es war für alle Altersgruppen etwas dabei. Viele Familien nützten auch die Gelegenheit, mit der diesjährigen Ausstellung „Wikinger" auf der Schallaburg in die Welt der historischen Nordmänner einzutauchen.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung