21.10.2011 | 00:00

Bildungszentrum Warth: Kursprogramm 2011/12 erschienen

Auch Spezialkurse für die Rinderzucht geplant

Mehr als 100 Kurse in den Bereichen Rinderzucht, Pflanzenbau, Landtechnik, Betriebswirtschaft, Forstwirtschaft, Imkerei, Obstbau und Hauswirtschaft umfasst das neue Kursprogramm der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth, das jährlich von über 2.000 Kursteilnehmern genutzt wird. Die Seminare reichen von „Mehr Erfolg im Kuhstall", „Erfolgreiche Mutterkuhhaltung" und EDV-Kursen bis hin zu Weiterbildungsangeboten im Spezialbereich der Greenkeeper- und Outdoor-Akademie. Ein Schwerpunkt des neuen Bildungsjahres ist die Rinderzucht mit dem bereits traditionellen Stallbautag sowie Milch- und Fleischverarbeitungskursen.

Auch heuer werden die Facharbeiter- und Meisterkurse in den Fachgebieten Landwirtschaft und Forstwirtschaft als Abendschule durchgeführt. Besonders viele Seminare sind auch am Wochenende angesetzt, um Berufstätigen die Teilnahme zu erleichtern. Wieder im Programm sind Spezialkurse zu den Themen „Kochen bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten", Butter- und Käseerzeugung sowie Brotbacken. Auch spezielle Obstbaukurse, die sich bereits in den Vorjahren bewährt haben, werden angeboten. Um möglichst praxisbezogen arbeiten zu können, werden Fleischverarbeitungskurse wie die Schweinezerlegung, die Verarbeitung von Wildfleisch und die Wursterzeugung in Kleingruppen von acht Personen unterrichtet.

Die Anmeldung zu den Kursen ist unter der Telefonnummer 02629/2222-0, Birgit List, oder online über die Homepage http://www.lfs-warth.ac.at/ möglich. Das 34-seitige Kursprogramm steht im Internet unter http://www.lfs-warth.ac.at/ zum Downloaden bereit bzw. kann auch kostenlos unter bildungszentrum@lfs-warth.ac.at bestellt werden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung