27.04.2010 | 10:30

Neues Buch der Initiative GLOBArt über Demokratie erschienen

GLOBArt Academy im Kloster Pernegg zum Thema „Wendezeit"

„Demokratie neu erfinden" nennt sich der Titel des soeben erschienenen Buches der niederösterreichischen Kulturinitiative GLOBArt, in dem die wichtigsten Lesungen, Vorträge, Workshops und Ausstellungen veröffentlicht werden, die letzten Sommer im Kloster Pernegg bei der GLOBArt Academy von internationalen Experten diskutiert wurden. Das rund 180 Seiten starke Werk spannt einen weiten Bogen von der Bildungspolitik über die Herabsetzung des Wahlalters auf 16 Jahre bis hin zur Frage: Wie viel Demokratie gibt es in den Religionen? Ergänzt wird der Rück- und Ausblick durch aktuelle Beiträge namhafter Wissenschafter zu neuen, zeitgemäßen Formen des Engagements und der Partizipation, des Zusammenhanges des Begriffs Demokratie mit den globalen Finanzmärken bis zum Thema „Möglichkeiten und Grenzen der direkten Demokratie in Österreich". Der Band ist im Springer Verlag erschienen und kann auch bei GLOBArt unter der Telefonnummer 01/534 62 87 bestellt werden.

Die GLOBArt Academy zur Förderung der Begegnung von Kunst und Wissenschaft steht heuer vom 19. bis 22. August im Kloster Pernegg unter dem Titel „Wendezeit - Bausteine für einen anderen Fortschritt". Die Teilnehmer behandeln dabei Fragen nach der Aufgabe und Verantwortung von Kunst, Forschung und Wissenschaft auf dem Weg zur globalen Gesellschaft. Die Aktivitäten von GLOBArt werden von der Abteilung Kultur und Wissenschaft des Landes Niederösterreich, von Europe Direct und den Bundesministerien für Unterricht, Kunst und Kultur bzw. für Wissenschaft und Forschung gefördert.

Weitere Informationen: GLOBArt, Mag. Pippa Belcredi, http://www.globart.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung