01.09.2009 | 09:10

Neue Karte für die Radregion Tullner Donauraum Wagram

Erste Auflage von 60.000 Stück

In Kooperation mit dem „Tourismusverband Tullner Donauraum" wurde von der „Donau Niederösterreich Tourismus GmbH" zuletzt an der Erstellung einer neuen Radkarte gearbeitet, die die Radregion Tullner Donauraum Wagram mit ihren vielfältigen Radwegen abseits vom Donauradweg erschließt. Erhältlich ist die neue Karte im Infobüro Tulln der „Donau Niederösterreich Tourismus GmbH" bzw. über die Website http://www.tullnerdonauraum.com/.

Im Rahmen des Leaderprojektes „Marketing Radregion Donauland Tullnerfeld" wurde die neue Karte mit einer Auflage von 60.000 Stück produziert. Die Ziele, die mit dem Projekt bzw. mit der Karte erreicht werden sollen, sind die Bewerbung der vielfältigen Möglichkeiten für RadfahrerInnen vor Ort und die Etablierung der Region in den Köpfen der Gäste als attraktive Radregion. Die Nähe zu Wien und die überwiegend ohne große Steigungen geführten Routen werden als gute Voraussetzung dafür gesehen, Familien sowie GenussradlerInnen anzusprechen. Die neue Radkarte soll auch die Vereinfachung der Orientierung gewährleisten - alle Radwege der Region Wagram nördlich der Donau und der Region Tullner Donauraum sowie der Traisentalradweg bis St. Pölten sind übersichtlich aufgelistet und beschrieben. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls angeführt.

Durch die Wagramer Weinlandschaft führen insgesamt acht Radwege mit einer Länge von 5 bis 26 Kilometern. Ein Radweg ist nach dem bekannten Weinviertler Komponisten Ignaz J. Pleyel benannt; der Weg hat seinen Ausgangspunkt beim Ignaz Pleyel-Museum in Ruppersthal und führt bis Königsbrunn. Bei den Routen südlich der Donau kann man sich dagegen am so genannten Schubert-Radweg auf die Spuren dieses großen Komponisten begeben. Dank des Schubert-Radwegs gibt es in Traismauer auch eine Anbindung an den Traisentalradweg. Wer eine längere Runde drehen will, kann am rechten Ufer der Großen Tulln am „Große Tulln Radweg" fahren, der schließlich in den Donauradweg mündet.

Nähere Informationen: Donau Niederösterreich Tourismus GmbH, Regionalbüro Tullner Donauraum Wagram, Telefon 02272-67566-0, http://www.donau.com/, http://www.tullnerdonauraum.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung