30.03.2007 | 10:05

Landesweiter Computer- und Business-Bewerb

Auch SchülerInnen aus NÖ unter den SiegerInnen

Vor kurzem wurden in Südtirol und in den österreichischen Landeshauptstädten die Bewerbe „Computer Contest Austria & Alpe Adria“ und „Business Contest Austria“ durchgeführt. An beiden Bewerben nahmen auch Jugendliche aus dem Bundesland Niederösterreich erfolgreich teil. Das Finale des „Computer Contest“ sowie des „Business Contest“ findet jeweils am 21. April in Linz statt. Als Veranstalter fungierte der in Linz ansässige „Verein zur Durchführung österreichischer Wissens-Events und des Wissentransfers zwischen Schule, Universität und Wirtschaft im IT- und Business-Bereich“.

Bei den niederösterreichischen RegionssiegerInnen des „Computer Contest Austria & Alpe Adria“ handelt es sich um SchülerInnen der Informatik- und Sporthauptschule Schrems, der EHS Schwadorf sowie der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof. Insgesamt konnten hier sieben junge NiederösterreicherInnen eine gute Platzierung erzielen. Die RegionssiegerInnen des „Business Contest Austria“ besuchen das BRG Gmünd und die HAK Mödling. Bei diesem Bewerb konnten in Summe 17 SchülerInnen Siege erringen.

Der „Computer Contest“ wurde heuer bereits zum vierten Mal abgehalten und richtete sich an alle SchülerInnen und Lehrlinge Österreichs sowie Südtirols zwischen 6 und 21 Jahren. Gefragt war dabei Wissen um bekannte Office-Software-Produkte im IT-Anwendungsbereich bzw. im Bereich Bildbearbeitung und WebDesign. Die Überprüfung dieses Wissens erfolgte altersbezogen in fünf Gruppen. Der „Business Contest“ wurde in diesem Jahr erstmalig durchgeführt für SchülerInnen und Lehrlinge zwischen 11 und 21 Jahren. Hierbei wurde deren Wissen rund um betriebswirtschaftliche Zusammenhänge im täglichen und wirtschaftlichen Leben abgefragt. Je nach Schultyp gab es hier vier Gruppen mit einer Auswahlmöglichkeit aus dem Bereich der betriebs- und volkswirtschaftlichen lehrplanmäßigen schulischen Ausbildung bzw. der Wirtschaftskammer-Ausbildung „Unternehmerführerschein“. Bei beiden Bewerben wurde in erster Linie die Qualität der Arbeit und in zweiter Linie die Schnelligkeit der Fragenbeantwortung bewertet.

Nähere Informationen: Team Organisatoren Contests (TOC), Telefon 07235/63 92 39 99, e-mail TOC@ContestsInternational.EU, www.ContestsInternational.EU.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung