24.07.2006 | 10:49

Sommercamps in Carnuntum

„Leben bei den Römern“ und „Lateincamp“

Auch im heurigen Jubiläumsjahr veranstaltet der Archäologische Park Carnuntum wieder Sommercamps für Kinder ab neun Jahren. Das Camp „Leben bei den Römern“ wird vom 30. Juli bis 5. August abgehalten; vom 20. bis 26. August findet für SchülerInnen im ersten und zweiten Lernjahr Latein ein „Lateincamp“ statt.

Abgehalten werden die Sommercamps vor der Kulisse des Amphitheaters Bad Deutsch-Altenburg, wobei in römischen Legionärszelten übernachtet und am Lagerfeuer nach römischen Rezepten gekocht und gebacken wird. Zu den Aktivitäten, die im Rahmen von „Leben bei den Römern“ angeboten werden, zählen unter anderem „Archäologie erleben“, „Römische Werkstatt“, Nachtwanderungen im Nationalpark Donau-Auen, Wanderungen entlang der „Via Carnuntina“ oder auch eine Rätselrallye im Freilichtmuseum Petronell. Die Kinder werden während ihres Aufenthalts von erfahrenen und pädagogisch versierten Betreuerinnen versorgt. Durch die teilweise internationale Beteiligung werden die teilnehmenden Kinder auch dazu motiviert, eventuelle Sprachbarrieren abzubauen.

Im Rahmen des „Lateincamps“ können Kinder während der Vormittage ihren Lateinkenntnissen den letzten Schliff verleihen, wobei der Unterricht von erfahrenen Fachkräften abgehalten wird. An den Nachmittagen und Abenden kann das Abenteuer- und Erlebnisprogramm ausgekostet werden.

An jedem Camp können maximal 20 Kinder teilnehmen; die Kosten für die Teilnahme am Sommercamp „Leben bei den Römern“ belaufen sich auf 260 Euro, jene für die Teilnahme am „Lateincamp“ auf 290 Euro.

Nähere Informationen: Archäologischer Park Carnuntum Betriebsgesellschaft m.b.H., Telefon 02163/33 770, e-mail info@carnuntum.co.at, www.carnuntum.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung