18.06.2014 | 13:32

Technikworkshops in allen HTLs Niederösterreichs

Interesse für technische Ausbildung wecken bzw. intensivieren

Unter dem Motto „technik@htl-come" bieten am Montag, 23. Juni 2014, alle niederösterreichischen HTLs Schülerinnen und Schülern der dritten Klassen der Haupt-und Neuen Mittelschulen die Möglichkeit, ihre technischen Fähigkeiten und Interessen zu erproben. Ziel der Technikworkshops in allen Bildungsregionen Niederösterreichs ist es, das Interesse für eine technische, hochqualifizierte Ausbildung und einen technischen Beruf zu wecken bzw. zu intensivieren. Vor allem Mädchen lernen durch das Erleben von Technik ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten besser kennen. Sie können selbst erfahren, dass Technikkompetenz vom Geschlecht unabhängig ist und werden ermutigt, selbst eine technische Ausbildung anzustreben. In kleinen Gruppen wird geschraubt, gelötet, programmiert und vieles mehr.

Eingliedert sind die Technikworkshops in das Projekt „HTL4girls". Dabei wurden insgesamt 57 HTL-Schülerinnen in eigenen Scouts-Trainings, die an den HTL-Standorten Mödling, Wiener Neustadt und St. Pölten angeboten wurden, zu Girls Scouts ausgebildet. Durch Kommunikations- und Präsentationstrainings und eine Schulung in Business Behavior für junge Ingenieurinnen wurden die Vorbildwirkung und das Auftreten als wichtige Vertreterinnen der HTL besonders bewusst gemacht. Viele dieser neuen Expertinnen werden nun die Gäste aus den Neuen Mittelschulen betreuen und so den Tag in den HTLs zu einem interessanten Erlebnis werden lassen.

Nähere Informationen: Landesschulrat für NÖ, Servicestelle für Individualisierung in Berufsorientierung und Bildung, Prof. Mag. Irene Richter, Telefon 02742/280-4432, e-mail irene.richter@lsr-noe.gv.at, http://www.bobi.lsr-noe.gv.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung