Impulsprogramm: Weiterbildungsbonus

Strategische Weiterentwicklung von Unternehmen 

Der „Weiterbildungsbonus“ unterstützt die Teilnahme von Unternehmern an Fortbildungskursen und dient zur strategischen Weiterentwicklung bestehender Unternehmen.

Die Entscheidung über die Förderfähigkeit des ausgewählten Kurses wird durch den NÖ Wirtschafts- und Tourismusfonds in der Antragsphase getroffen. Kerninhalt der Kurse ist die strategische Weiterbildung.

Für Ein-Personen-Unternehmen steht die Professionalisierung im Vordergrund. 

Gefördert werden Projekte, welche im Einklang mit den Strategien des Landes Niederösterreich zur Entwicklung des Wirtschaftsstandortes stehen.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (im Folgenden „KMU“) der gewerblichen Wirtschaft, deren Gründung zumindest ein Kalenderjahr vor Antragseinreichung der Förderung zurückliegt und die somit seit mindestens einem Jahr über einen aktiven Gewerbeschein verfügen.

Die Teilnahme an den Kursen wird nur für aktive EigentümerInnen und GeschäftsführerInnen gefördert, die in keinem zusätzlichen Angestelltenverhältnis stehen.

Die Bereiche "Gesundheit“ und „Soziales“ sind von der Förderaktion ausgenommen. 

Die Antragstellung muss schriftlich vor Beginn der Weiterbildung erfolgen.

Informationen zur Antragstellung erhalten im Sie hier:


Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 9005 (Bürgerservicetelefon)
Fax: 02742/9005 - 16330
Letzte Änderung dieser Seite: 15.7.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung