MESSE4WIRTSCHAFT

Förderbar sind ausschließlich Kosten in Höhe von mindestens € 5.000, die dem erstmaligen Messeauftritt mit eigenem Präsentationsstand (außerhalb Österreichs) und der internationalen Markterschließung zuzurechnen sind, für:

  • externe Dienstleistungen (Vorbereitung und Ausgestaltung des Messeauftritts) wie etwa Marketingkosten in Zusammenhang mit dem Messeauftritt (zum Beispiel Druckkosten, Kosten für Übersetzungen, externes Standpersonal)
  • Sonstige Kosten (Spindel, Messestandgebühr, Messestand etc.) wie etwa Ausstattung/Gestaltungselemente des Messestandes (zum Beispiel Standbau, Ausstellungsobjekte bzw. -material, Mietkosten für Messestand, Stehpulte, Sitzgelegenheiten) 

Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss in Höhe von maximal 30 % (maximal € 3.000) der förderbaren Kosten.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft am Standort Niederösterreich.  

Detailinformationen entnehmen Sie dem Programmdokument.

Die Antragseinreichung ist ab 01.10.2021 bis zur Ausschöpfung der verfügbaren budgetären Mittel, längstens aber bis 30.06.2022 möglich. 

Informationen zur Antragstellung erhalten Sie hier:


Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus, Technologie
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16115 und 16137
Fax: 02742/9005-16330
Letzte Änderung dieser Seite: 11.10.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung