FTI-Call "Ernährung - Medizin - Gesundheit"

Eingereicht werden können Projekte der anwendungsorientierten Forschung.

Die thematische Ausrichtung des Calls umfasst beispielsweise folgende Schwerpunkte: Präventive Medizin, Medizinprodukte, Medizintechnik, medizinische Biotechnologie, neue Verfahren zur Herstellung von medizinischen Produkten, Ernährung (Nahrungsmittel, diätische Produkte), Produktionskette, Lebensmittelsicherheit, Futtermittelkette, medizinische Datenanalyse, medizinische Assistenzsysteme (im Bereich Ambient Asissted Living).

Die genannten Themenbereiche können auch in Hinblick auf die Covid-19 Pandemie (Corona-Krise) unter dem Aspekt der Versorgungssicherheit beleuchtet werden.

Der Antrag für Forschungsprojekte muss von einer universitären/außeruniversitären Forschungseinrichtung gestellt werden.

Wichtig ist, dass die Leadpartnerin oder der Leadpartner seinen Sitz in Niederösterreich hat, das Projekt in Niederösterreich umgesetzt wird und eine Wertschöpfung daraus im Bundesland ableitbar ist.

Die Einreichung erfolgt ausschließlich online über das Wirtschaftsförderungsportal des Landes NÖ bis 30.09.2020, 12:00 MEZ.

Ihre Ansprechpartner der Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie: 

Mag. Thomas Schmidt
Tel.: 02742/9005 – 16123
E-Mail: thomas.schmidt@noel.gv.at 


Förderung beantragen
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Sport & Tourismus
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten Email: post.wst3@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 19090
Fax: 02742/ 9005 - 16330
Letzte Änderung dieser Seite: 1.8.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung