07.04.2022 | 10:09

Rad-Genuss Tag im Triestingtal: Mit dem Rad die Region entdecken und erleben

LR Danninger: Tolle Angebote für Einheimische und Gäste am 7. Mai

Als südlichster Teil der Region Wienerwald ist das Triestingtal bekannt für seine landschaftliche Vielfalt, die perfekt mit dem Rad erkundet werden kann. Dabei erstrecken sich die Radwege von der Ebene bis hin zu den Wiener Alpen. Als Auftakt in die Rad- und Ausflugssaison wird am 7. Mai der Rad-Genuss Tag der LEADER-Region Triestingtal stattfinden. Dabei sollen die Ausflugsbegeisterten auf vielen Stationen entlang des Triesting-Gölsental-Radweges Genussmomente erleben. „In Niederösterreich haben wir mit unseren Top-Radrouten ein tolles Angebot für alle Sport- und Ausflugsbegeisterten, die in Kombination mit Kulinarik und Kultur für eindrucksvolle Erlebnisse sorgen“, betont Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger.

Der abwechslungsreiche Triesting-Gölsental-Radweg entlang des Flussverlaufs der Triesting gehört zu den Top-Radrouten in Niederösterreich. Durch die außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt ist eine erlebnisreiche Radtour garantiert. Die heurige Rad- und Ausflugssaison soll mit dem Rad-Genuss Tag im Triestingtal eröffnet werden. Das Event reiht sich perfekt in den genussvollen Frühling der Tourismusdestination Wienerwald. „Niederösterreich bietet eine Vielfalt an touristischen Radwegen an. Von einem laufend verbesserten Angebot profitieren sowohl Einheimische als auch Gäste“, so Danninger.

Von Leobersdorf bis Kaumberg können entlang des Triesting-Gölsental-Radwegs verteilt auf mehreren Stationen Genussmomente erlebt werden. Besondere Highlights sind unter anderem „Musikanten treffen Hofgenüsse“ am Kulturbahnhof Thenneberg, Frühschoppen am Rathausplatz in Leobersdorf und „Kulturgenuss für Klein und Groß“ in der Krupp-Stadt Berndorf. „Wir sind stolz mit dem Rad-Genuss Tag die niederösterreichische Radsaison in der Region eröffnen zu dürfen. Vor allem im Tourismus- und Veranstaltungssektor schaffen wir dadurch einen tollen Impuls und fördern das Miteinander im Triestingtal“, erzählt Bürgermeister Josef Balber, Obmann LEADER-Region Triestingtal.

Gestartet werden kann an fast allen Stationen, bei Anreise mit der Bahn in Leobersdorf, Enzesfeld-Lindabrunn, St. Veit, Berndorf oder Weissenbach; bei Anreise mit dem Auto in Kaumberg, Altenmarkt, Weissenbach oder Leobersdorf. Es wird an mehreren Stationen E-Bikes zum Testen geben z.B. in Leobersdorf am Rathausplatz oder in Weissenbach am Kirchenplatz und auch mehrere Möglichkeiten mit E-Bike Verleih geben. Eine Wiederholung des Rad-Genuss Tags ist bereits für 2023 geplant.

Die LEADER-Region Triestingtal hat gemäß ihrer lokalen Entwicklungsstrategie das Projekt zur Förderung ausgewählt. Das Land Niederösterreich hat die Unterstützung aus Mitteln des EU-Programms LE / LEADER und der ecoplus Regionalförderung auf Initiative von Landesrat Jochen Danninger beschlossen.

Weitere Informationen: Wirtschaftsagentur ecoplus, Markus Steinmaßl, Telefon 02742/9000 196 19, E-Mail m.steinmassl@ecoplus.at, bzw. Büro Landesrat Jochen Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2022 Amt der NÖ Landesregierung