07.02.2018 | 09:46

„Natur im Garten“ bietet Obstbaumschnitt-Seminare an

Richtiger Obstbaumschnitt garantiert reiche Ernte

Über das ganze Land verstreut bietet „Natur im Garten“ alljährlich Obstbaumschnittkurse an. Rechtzeitig für die heurige Gartensaison gibt es am Samstag, 10. Februar, in St. Marein den ersten Kurs. Über die Bühne gehen die weiteren Obstbaumschnitt-Seminare am 17. Februar in Leobersdorf, am 24. Februar in Gänserndorf, Sitzmanns und Gablitz, am 3. März in Hoheneich, am 10. März in Seitenstetten und Artstetten-Pöbring, am 17. März in Rastenfeld und am 24. März in Langenlois.

Bei den Kursen erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Bäume wann und wie geschnitten werden sollen, und erfahren die wichtigsten Grundlagen über Erhaltungs- und Erziehungsschnitt. Dabei greifen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst zu Schere und Säge, erfahren aber auch alles über die Theorie von Wuchsgesetzen, Pflanzung und Düngung sowie Drei- oder Vierastkronen. Die Kosten für den Kurs belaufen sich pro Person auf 35 Euro bzw. für Mitglieder des Vereins Freundinnen und Freunde von „Natur im Garten“ auf 29 Euro.

Was Pflege und Schnitt von Obstbäumen bzw. deren Kronen betrifft, so haben die „Natur im Garten“-Expertinnen und Experten einige Grundregeln parat: Ein luftiger und lockerer Kronenaufbau hält die Obstbäume gesund, die Blätter können schneller abtrocknen, und Pilzkrankheiten haben es schwerer. Weiters sollten alte Bäume, deren Triebwachstum schon stark nachgelassen hat, möglichst zeitig im Jahr geschnitten werden. Bei jungen Bäumen kann man sich dagegen etwas mehr Zeit lassen. Solange aber starker Frost herrscht, sollte gar kein Schnitt erfolgen. Dies ist wichtig, weil der richtige, maßvolle Schnitt die Gesundheit des Baumes verbessert und ihn weniger anfällig für Pilzerkrankungen und Infektionen macht. Solange die Baumkronen noch unbelaubt sind und der Baum noch keine Früchte trägt, ist bei Obstbäumen die richtige Zeit für den Frühjahrsschnitt.

Nähere Informationen und Anmeldung: NÖ Gartentelefon 02742/743 33, E-mail gartentelefon@naturimgarten.at, http://www.naturimgarten.at/veranstaltungen.html.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung