12.09.2017 | 14:35

„Großes Silbernes Ehrenzeichen“ der Republik für Johann Lampeitl

LH Mikl-Leitner: „Exzellenter Jurist und starke Persönlichkeit“

Hohes Ehrenzeichen der Republik für den niederösterreichischen Landesamtsdirektor-Stellvertreter Johann Lampeitl (2. v. l.), im Bild mit Gattin Eva, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesamtsdirektor Werner Trock.
Hohes Ehrenzeichen der Republik für den niederösterreichischen Landesamtsdirektor-Stellvertreter Johann Lampeitl (2. v. l.), im Bild mit Gattin Eva, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesamtsdirektor Werner Trock.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte heute, Dienstag, das „Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ an Landesamtsdirektor-Stellvertreter Johann Lampeitl. Der Geehrte zeichne sich durch „Vielseitigkeit, Flexibilität, Offenheit und Aufgeschlossenheit“ aus und sei „ein exzellenter Jurist, eine starke Persönlichkeit und eine moderne Führungskraft“, so die Landeshauptfrau in ihrer Laudatio.

Lampeitl sei es „gewohnt, Verantwortung zu übernehmen und Verantwortung zu tragen“, würdigte Mikl-Leitner die Verdienste des stellvertretenden Landesamtsdirektors. Dieser habe „Freude an seinem Einsatz fürs Land“, dankte sie ihm für „das großartige Engagement“. In Niederösterreich gebe es ein „sehr gutes Vertrauensverhältnis zwischen Verwaltung, Politik und Bevölkerung“, betonte die Landeshauptfrau: „Wir sind auf einem sehr guten Weg und wir wollen noch besser werden, und dabei setzen wir auf das ,Triple E‘: einfach, effizient und elektronisch.“

Johann Lampeitl wurde 1957 geboren und trat im Jahr 1976 in den NÖ Landesdienst ein. Im Jänner 1982 schloss er sein nebenberufliches Jusstudium ab und im November des selben Jahres wurde er der Bezirkshauptmannschaft Melk zugeteilt. 1984 kam er an die Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung, 1987 wurde er Stellvertreter des Bezirkshauptmannes in Gmünd, 1993 Stellvertreter des Bezirkshauptmannes in Korneuburg. Von 1995 bis 2001 war er als Stellvertreter des Bezirkshauptmannes in Waidhofen an der Thaya tätig, mit Wirkung vom 1. Juli 2001 wurde er zum Bezirkshauptmann von Tulln bestellt. Im April 2006 wurde er Bezirkshauptmann in Waidhofen an der Thaya. Am 18 Oktober 2010 wurde er zum Landesamtsdirektor-Stellvertreter bestellt.

Weitere Bilder

Landesamtsdirektor Johann Lampeitl, im Bild mit Gattin Eva, konnte das Ehrenzeichen aus den Händen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner entgegen nehmen.
Landesamtsdirektor Johann Lampeitl, im Bild mit Gattin Eva, konnte das Ehrenzeichen aus den Händen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner entgegen nehmen.© NLK FilzwieserDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landesamtsdirektor Johann Lampeitl, im Bild mit Gattin Eva, konnte das Ehrenzeichen aus den Händen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner entgegen nehmen.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image