TOPMELDUNG
13.03.2018 | 15:07

„Gläserner Leopold“ für Vizeweltmeisterin Ivona Dadic

LH Mikl-Leitner: „Sensationeller Erfolg“

„Gläserner Leopold“ für Vizeweltmeisterin Ivona Dadic  (Mitte): Sport-Landesrätin Petra Bohuslav und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierten. (v.l.n.r.)
„Gläserner Leopold“ für Vizeweltmeisterin Ivona Dadic (Mitte): Sport-Landesrätin Petra Bohuslav und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierten. (v.l.n.r.)© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Ivona Dadic, Vizeweltmeisterin im Fünfkampf, wurde heute, Dienstag, gemeinsam mit ihrem Trainerteam bestehend aus Philipp Unfried, Inga Babakova, Klaus Moser und Wolfgang Adler von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Sport-Landesrätin Petra Bohuslav, Gottfried Lammerhuber, Obmann der Sportunion St. Pölten Leichtathletik, ÖLV-Generalsekretär Helmut Baudis und ÖLV-Sportdirektor Gregor Högler im Landhaus in St. Pölten empfangen. Im Rahmen des Empfangs überreichte die Landeshauptfrau Dadic den „Gläsernen Leopold“, dieser solle für sie „Auszeichnung und Wertschätzung“ sein.

Landeshauptfrau Mikl-Leitner sagte, dass man in Niederösterreich „unglaublich stolz“ auf Ivona Dadic sei. Sie sei Botschafterin für das Sportland Niederösterreich, erinnerte Mikl-Leitner daran, dass Dadic Ende des vergangenen Jahres in Pöggstall als NÖ Sportlerin des Jahres ausgezeichnet worden sei. Vizeweltmeisterin im Fünfkampf zu werden, sei „ein sensationeller Erfolg“. Spitzensportlerinnen und Spitzensportler seien „Vorbild, wenn es darum geht, diszipliniert und ausdauernd zu sein und alles zu geben, um erfolgreich zu sein“, so Mikl-Leitner.

„Ich freue mich, dass alle meine Trainer heute hier sind“, so Ivona Dadic. Sich Vizeweltmeisterin nennen zu können sei „etwas ganz Besonderes“, betonte sie, dass es schön sei, diesen Erfolg mit dem Team teilen zu können. Nach einer Pause sei sie seit gestern wieder im Training, hielt Dadic fest, dass als nächstes die Europameisterschaft in Berlin am Plan stehe.

ÖLV-Generalsekretär Helmut Baudis stellte das erfolgreiche Trainerteam von Ivona Dadic vor: Teamleiter Philipp Unfried (Hürdensprint), Inga Babakova (Hochsprung), Klaus Moser (Kugelstoßen) und Wolfgang Adler (Weitsprung). Dadic sei „am Punkt in Topform und nervenstark“, betonte Baudis.

St. Pöltens Leichtathletik-Obmann Gottfried Lammerhuber gratulierte Ivona Dadic zu ihrem großartigen Erfolg und bedankte sich beim Trainerteam, das „ein Erfolgsmodell“ sei. Alle Trainer würden an einem Strang ziehen, sprach er von einem „wunderbaren Miteinander“.

Ivona Dadic ist am 29. Dezember 1993 in Wels geboren und in St. Pölten wohnhaft, wo sie auch in ihrem Verein, der Sportunion St. Pölten, trainiert. Zu ihren großen Erfolgen der letzten Jahre zählen Bronze bei der Europameisterschaft in Amsterdam 2016 (Siebenkampf), Silber bei der Europameisterschaft in Belgrad 2017 (Fünfkampf) und nun Silber bei der Weltmeisterschaft in Birmingham 2018 (Fünfkampf).

Weitere Bilder

Sport-Landesrätin Petra Bohuslav (links) und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (rechts) gratulierten Ivona Dadic (Mitte) zur Silbermedaille im Fünfkampf bei der Weltmeisterschaft in Birmingham.
Sport-Landesrätin Petra Bohuslav (links) und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (rechts) gratulierten Ivona Dadic (Mitte) zur Silbermedaille im Fünfkampf bei der Weltmeisterschaft in Birmingham. © NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Sport-Landesrätin Petra Bohuslav (links) und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (rechts) gratulierten Ivona Dadic (Mitte) zur Silbermedaille im Fünfkampf bei der Weltmeisterschaft in Birmingham.

„Gläserner Leopold“ für Vizeweltmeisterin Ivona Dadic  (Mitte): Sport-Landesrätin Petra Bohuslav und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierten. (v.l.n.r.)
„Gläserner Leopold“ für Vizeweltmeisterin Ivona Dadic (Mitte): Sport-Landesrätin Petra Bohuslav und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierten. (v.l.n.r.)© NLK BurchhartDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Gläserner Leopold“ für Vizeweltmeisterin Ivona Dadic (Mitte): Sport-Landesrätin Petra Bohuslav und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gratulierten. (v.l.n.r.)

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Elsler, BA Tel.: 02742/9005-12163
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image