TRIGOS Niederösterreich

Die Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften

Seit dem Jahr 2004 werden einmal jährlich Unternehmen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt, die ihre gesellschaftliche Verantwortung vorbildhaft wahrnehmen und nachhaltiges Handeln erfolgreich in ihrer Strategie umgesetzt haben. In Niederösterreich findet der TRIGOS in einem 2-Jahres-Rhythmus statt.

Bewertet wird das ganzheitliche Engagement der Unternehmen im sozialen sowie ökologischen Bereich. Die Jury legt großen Wert darauf, dass Unternehmen nicht nur einzelne Maßnahmen setzen sondern dass die gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmensphilosophie wahrgenommen und strategisch in alle Bereiche ihres Handelns eingebunden wird. Der Fokus liegt stark im Kerngeschäft des Unternehmens und in den Bereichen Arbeitsplatz, Gesellschaft und Ökologie. Mit dem TRIGOS werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre gesellschaftliche Verantwortung vorbildhaft wahrnehmen und nachhaltiges Handeln erfolgreich in ihrer Unternehmensstrategie implementiert haben.

Eingereicht werden kann in folgenden Kategorien:
•Bundes- und Landeskategorie: Ganzheitliches CSR-Engagement als
•Reine Bundeskategorie: Beste Partnerschaft
•Reine Bundeskategorie: Social Entrepreneurship

Unter allen Einreichungen vergibt die NÖ-Jury seit  2013 zusätzlich einen Preis für den „besten CSR-Newcomer".

Pro Kategorie werden 3 Unternehmen vorab nominiert, die Gewinnerunternehmen werden im Rahmen der Abschlussgala präsentiert.

Die TRIGOS Niederösterreich Gewinner 2017 stehen fest:
CUITEC, Adamah Biohof und Umdasch Group triumphieren beim TRIGOS Niederösterreich.
Der NÖ-Sonderpreis für den besten „CSR-Newcomer“ geht an Breddys.
Weitere Informationen finden Sie hier.


weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus & Technologie
Landhausplatz 1, Haus 14

3109 St. Pölten

Email: trigos@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 16764

Letzte Änderung dieser Seite: 18.5.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung