Gewässerzustandsaufsicht - Mitwirkung der Wasserverbände

Um einen gefahrlosen Hochwasserabfluss zu gewährleisten, dürfen keine Abflusshindernisse im Gewässer vorhanden sein. Um dies sicherzustellen, sind regelmäßige Kontrollen der Gewässer erforderlich. Dabei sollen Abflusshindernisse rechtzeitig erkannt werden und Maßnahmen zu deren Entfernung gesetzt werden.Da Wasserverbände und ihre Mitgliedsgemeinden aufgrund ihrer Ortskenntnis die beste Information über den Zustand ihrer betreuten Gewässerabschnitte haben, soll diese Broschüre als Unterstützung zum Erkennen der Gefahren dienen.
Letzte Änderung dieser Seite: 17.2.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung