Metran Rohstoff-Aufbereitungs GmbH., Betriebsanlage zur Aufbereitung von nicht eisenhaltigen metallischen Shredderrückständen, Mischmetallen, metallhaltigen Schlacken, mineralischen und organischen (Kunststoffe) Rohstoffen; Siebanlagen, Nichteisenmetallabscheider, Jigger (Feinmetallsortieranlage), Feinkorntrennanlage, Kabellitzenrückgewinnungsanlagen, Combisense-Anlage, Heavy Media Separations-Anlage, Kammerfilterpresse, Kunststoffsortieranlage, Sensor-Trennanlage, Granulieranlage, Schrägtischsortieranlage, Mikrosortieranlage, Bunker, Hallen, Werkstatt, Brückenwaage, Bürogebäude mit Ölfeuerungsanlage, Gleishalle mit Nebenanschlussbahn, Containerverladestation, Eigenbedarfs-Dieseltankstelle, innerbetriebliche Verkehrsflächen, Versickerungsbecken, Versickerungsmulden, Nutzwasserbrunnen, Wasseraufbereitungsanlage; Standort: Marktgemeinde Kematen an der Ybbs (AM), KG Niederhausleiten, GSt. Nr. 93/4, 94/1 und 95/1, § 37 Abs. 3 Z. 5 AWG 2002 | Abänderung der Oberflächenentwässerung durch Errichtung von Speicherbecken, Versickerungsbecken, Sandfängen, Sickerschächten und Kanalisation auf den GSt. Nr. 93/4, 94/1, 94/2 (öffentliches Gut), 95/1, 100 und 102 KG Niederhausleiten (vereinfachtes Verfahren nach § 50 AWG 2002)

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zum oben genannten Verfahren der Abteilung Umwelt- und Energierecht. Die verbindliche Kundmachung geschieht in den dafür vorgesehenen Publikationsorganen, vor allem dem Amtsblatt zur Wiener Zeitung
Sie können auch Informationen darüber im Amtsblatt der NÖ Landesregierung finden. Allenfalls bietet auch das Amtsblatt Ihrer Bezirkshauptmannschaft oder Ihres Magistrats Informationen an.

Der Artikel enthält folgende Downloads:


veröffentlicht am 07.09.2017 

Kundmachung (PDF-Datei, 139kb)

Antrag (PDF-Datei, 592kb)



Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energierecht
Landhausplatz 1, Haus 16  3109 St. Pölten E-Mail: post.ru4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16338, Fax: 02742/9005-15280
Letzte Änderung dieser Seite: 18.9.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung