40 Jahre Volksabstimmung AKW Zwentendorf

Laut amtlichen Endergebnis des Innenministeriums haben gerade einmal 30.068 Stimmen vor vierzig Jahren den Ausschlag für eine der wichtigsten Entscheidungen der österreichischen Energiepolitik gegeben.

Außenaufnahme AKW Zwentendorf
© Land NÖ/Abteilung Anlagentechnik

Nämlich weg von der Atomkraft und hin zu Erneuerbaren Energieträgern. Damit wurde der Weg in Richtung nachhaltige Energieversorgung in Österreich schon frühzeitig geebnet, zu einer Zeit als noch zahlreiche Atomkraftwerke in Europa geplant und gebaut wurden. 

Bei der ersten Volksabstimmung der Zweiten Republik am 5. November 1978 stimmten rd. 50,5 Prozent bei einer Wahlbeteiligung von 64,1 Prozent der teilnehmenden ÖsterreicherInnen mit „NEIN“ zur Inbetriebnahme des Atomkraftwerks Zwentendorf. 

Diese energiepolitische Entscheidung war getragen von einer konsequenten österreichweiten Anti-Atom-Bewegung und beeinflusste Umwelt- und Energieinitiativen für die nachfolgenden Jahrzehnte bis heute.


BundeslandStimmberechtigtegültige StimmenJa-StimmenNein-StimmenJa in %Nein in %
Burgenland187.879124.38474.37750.00759,840,2
Kärnten355.219217.911117.841100.07054.145,9
Niederösterreich964.048672.154341.831330.32350,949,1
Oberösterreich809.904537.965254.337283.62847,252,8
Salzburg277.141165.52371.57693.94743,356,7
Steiermark793.746452.423238.851213.57252,847,2
Tirol355.164156.16053.357102.80334,265,8
Vorarlberg169.065126.77919.731107.04815,684,4
Wien1.171.613730.187404.808325.37955,444,6
Gesamt5.083.7793.183.4861.576.7091.606.77749,550,5

(Quelle: BMI)

Details zur Volksabstimmung über das Bundesgesetz zur friedlichen Nutzung der Kernenergie in Österreich (Inbetriebnahme des Kernkraftwerkes Zwentendorf) finden Sie auf der Homepage des BMI.

Muster eines amtlichen Stimmzettels zur Volksabstimmung am 5. November 1978
Muster eines amtlichen Stimmzettels zur Volksabstimmung am 5. November 1978© BMI


Ergebnisbekanntgabe am Abend des Abstimmungstages von Innenminister Erwin Lanc

1,576.839 (=49,53%) JA
1,606.308 (=50,47%) NEIN 

Amtliches Endergebnis des Innenministeriums

1,576.709 (=49,5%) JA
1,606.777 (=50,5%) NEIN


Ihr Kontakt zur Anti-Atomkoordination

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Anlagentechnik
Landhausplatz 1, Haus 13 
3109 St. Pölten
E-Mail: post.bd4@noel.gv.at 
Tel: 02742/9005-14251
Fax: 02742/9005-14985   
Letzte Änderung dieser Seite: 23.10.2018
© 2019 Amt der NÖ Landesregierung