08.06.2017 | 11:50

Theaterfest Niederösterreich startet am 14. Juni

Erste Premieren in Melk und Laxenburg

20 Festspielbühnen in ganz Niederösterreich sind es, die heuer zum Theaterfest Niederösterreich laden. 24 Premieren aller Genres – von Schauspielen und Komödien über Musicals bis zu Opern und Operetten für Erwachsene und Kinder – stehen dabei von 14. Juni bis 10. September auf dem Programm und bieten in imposanten Burgen und Schlössern, in romantischen Theaterhäusern, stimmungsvollen Open-Air-Bühnen und einzigartigen Theaterräumen hohe künstlerische Qualität und ein besonderes Ambiente.

Den Auftakt im Sommertheater-Reigen machen die Sommerspiele Melk am Mittwoch, 14. Juni, mit der Premiere der „Bartholomäusnacht“ von Stephan Lack und Intendant Alexander Hauer, der auch die Inszenierung übernimmt; Beginn in der Wachauarena Melk ist um 20.15 Uhr. Folgetermine: 16., 23. und 30. Juni, 1., 14., 15., 20., 28. und 29. Juli sowie 3. und 5. August, jeweils ab 20.15 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60, e-mail office@wachaukulturmelk.at und www.wachaukulturmelk.at.

Am Sonntag, 18. Juni, präsentiert dann der Kultursommer Laxenburg mit „Heiß“ eine „Saunarette in 13 Bildern“ von Christian Deix und Olivier Lendl; Beginn in der Franzensburg ist um 16.30 Uhr. Intendant Adi Hirschal inszeniert und ist neben Sigrid Spörk u. a. auch auf der Bühne zu sehen. Gespielt wird bis 20. August, jeweils Samstag und Sonntag ab 16.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02236/73640 und www.kultursommerlaxenburg.at.

Nähere Informationen und Karten für alle Theaterfest-Produktionen auch bei der gemeinsamen Ticket-Line 01/96096-111 und im Internet unter www.theaterfest-noe.at, wo zudem die kostenlose Programmbroschüre bestellt werden kann.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung