Stoßrichtung "Digitale Lösungen"

Mit den Maßnahmen zu „Digitalen Lösungen“ werden ländliche Regionen gestärkt und die Lebensqualität in Niederösterreich weiter verbessert.

Digitale Lösungen tragen zur deutlichen Verbesserungen und Vereinfachung von Prozessen und Kommunikation bei.

Mit dieser Stoßrichtung wird erreicht, dass Unternehmen - vor allem KMU und Startups - neue kundenzentrierte Dienstleistungen und Produkte entwickeln. Die öffentliche Verwaltung in NÖ engagiert sich weiterhin stark in der digitalen Transformation und geht in ihrer eigenen Organisation mit gutem Beispiel voran, um einen Mehrwert für die Gesellschaft zu erzeugen.

Drei Handlungsfelder beinhalten die Maßnahmen zu dieser Stoßrichtung:

Die Vernetzung zu spezifischen Fragestellungen zwischen den Unternehmen der öffentlichen Verwaltung und Bildungs- und Forschungseinrichtungen oder Bevölkerung wird intensiviert. Dadurch können neue Entwicklungen und Kooperationen angestoßen werden, etwa die Verbesserung von Kommunikationsprozessen zwischen Verwaltung und Öffentlichkeit oder mittels einer Plattform für Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft und Arbeit. 

Die Verwaltung erleichtert den Zugang zu Daten und unterstützt dadurch die Forschung sowie Unternehmen bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Die Möglichkeit der Datenauswertung verbessert die Qualität von Dienstleistungen für und in der Gesellschaft. Im Rahmen der GIP-Datenbank werden alle Verkehrsinfrastrukturdaten erfasst und als Grundlage für Anwendungen beispielsweise für Verkehrsverbindungs-Apps zur Verfügung gestellt.

Innovative Lösungen und digitale Anwendungen werden weiterhin in der Verwaltung forciert, entwickelt und eingesetzt.

Dadurch schafft die Verwaltung beispielsweise durch Verwaltungsvereinfachungen einen Mehrwert und setzt Impulse in den Regionen, beispielsweise durch Online-Plattformen. Ein Erfolgsbeispiel ist hierfür das Online-Wirtschaftsförderungsportal.

Darüber hinaus werden seitens des Landes auch Förderungen für Maßnahmen zu Digitalisierungsinitiativen in Unternehmen angeboten.


Ihre Kontakstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Geschäftsstelle für Digitalisierung
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 16165
Fax: 02742/9005 - 16300
Letzte Änderung dieser Seite: 11.1.2018
© 2018 Amt der NÖ Landesregierung