31.10.2017 | 11:15

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Aus Mitteln der Bedarfszuweisungen 2017 wurden für mehrere Gemeinden in Niederösterreich Beihilfen in der Gesamthöhe von 8.249.864,25 Euro bewilligt.

Ebenso wurde die Bereitstellung der Landesmittel 2017 in der Höhe von 534.257,29 Euro für den Zuschuss des Landes Niederösterreich zu den Prämienkosten für die Rinderversicherung beschlossen.

Der Bescheid über die Grenzänderung zwischen den Gemeinden Bad Fischau-Brunn und Wöllersdorf-Steinabrückl, beide Verwaltungsbezirk Wiener Neustadt, wurde genehmigt.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung