05.12.2017 | 11:36

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Dem Arbeitsprogramm für die Jahre 2018 bis 2021 über die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bundesland Niederösterreich und den Kreisen Südmähren, Südböhmen und Vysocina wurde zugestimmt.

Aus den Mitteln der Bedarfszuweisungen 2017 wurden für mehrere Gemeinden Beihilfen für die Erstattung der Umsatzsteuer für die Anschaffung von Feuerwehrfahrzeugen in der Höhe von 1.495.981,39 Euro bewilligt.

Für die Innenrestaurierung der Pfarrkirche in Pulkau wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 200.000 Euro vergeben.

Für die Erweiterung des Freilichtmuseums in Schwarzenbach wird ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 90.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Genehmigt wurde auch die Förderung des Landes Niederösterreich zur Umsetzung des Calls „Digitalisierung“ in Höhe von max. 1.200.000 Euro.

Der Agrarmarkt Austria wird als Landesanteil für Niederösterreich ein Betrag in der Höhe von 20,9 Millionen Euro zur Finanzierung der Herbstauszahlung 2017 der Förderungsmaßnahme „Österreichisches Programm zur Förderung einer umweltgerechten, extensiven und den natürlichen Lebensraum schützenden Landwirtschaft (ÖPUL 2015)“ zur Verfügung gestellt.

Weiters wird der Agrarmarkt Austria als Landesanteil für Niederösterreich ein Betrag in Höhe von 6,6 Millionen Euro zur Finanzierung der Herbstauszahlung 2017 der Förderungsmaßnahme „Gewährung von Zahlungen für aus naturbedingten oder andere spezifischen Gründen benachteiligte Gebiete – Ausgleichszulage (AZ)“ zur Verfügung gestellt.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung