Regionales Mentoring Seminarangebot 2017

MITREDEN - MITGESTALTEN

LR Barbara Schwarz
LR Barbara Schwarz© NLK

Als zuständige Landesrätin ist es mir besonders wichtig, Niederösterreichs Frauen auf ihrem individuellen Weg zu unterstützen. So will ich Frauen, die im Berufsleben stehen, Mut machen sich weiterzuentwickeln und neue Herausforderungen anzunehmen. Das Regionale Mentoring-Programm des Generationenreferates des Landes Niederösterreich hat die Förderung und Stärkung des persönlichen und beruflichen Potentials von Frauen zum Ziel. Es unterstützt Frauen beim beruflichen Aufstieg, bei Neuorientierung oder Wiedereinstieg in den Beruf durch die Vermittlung von Mentorschaften oder durch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot.

Ich darf alle Frauen in Niederösterreich dazu einladen, dieses Programm zu nützen. Es hilft Ihnen, sich bestens für die vielfältigen Aufgaben in der Arbeitswelt vorzubereiten und vor allem wichtige Kontakte und Netzwerke aufzubauen.

Für Ihren Karriereweg wünsche ich Ihnen Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!


"Kommunikation" – empathisch.besser.punktgenau – 22. März 2017

Referentin: Susanna Fink 
Termin: Mittwoch,  22. März 2017 von 9.00 - 17.00 Uhr
Ort: Landhaus St. Pölten
Seminarbeitrag: € 80,00
Teilnehmerinnen: max. 12
Anmeldeschluss: 8. März 2017

Erfolgreich sind diejenigen, die klar, fair und klug kommunizieren!

Stärken Sie die Schlüsselfaktoren wie Körpersprache, Authentizität, Gesprächsführung, Wortwahl, Empathie, Durchsetzungsstärke und Fragefertigkeit!

Sie bringen somit Ihre Gespräche auf den Punkt, verschaffen sich Einblicke in die Denkweise Ihres Gesprächspartners und meistern auch anspruchsvolle Kommunikationssituationen!

  • Erfolgsfaktoren gelungener Kommunikation
  • Körpersprache - offenes Buch oder oft fehlinterpretiert?
  • Gesprächskiller „Vorurteile"
  • Männersprache - Frauensprache - was Sie wissen sollten!
  • Die Kunst des klugen Fragens
  • Empathie - wissen, was beim andren wirkt
  • Souverän bei Killerphrasen, Kritik, Feedback & Co
  • Nie mehr sprachlos - Strategien gegen Sprachlosigkeit

Die Anmeldung gilt erst mit der Einzahlung des Seminarbeitrages!
Spätester Termin für die Einzahlung ist 2 Wochen vor Seminarbeginn!
Die Seminarbeiträge werden nicht refundiert!

Susanna Fink
© Susanna Fink

Susanna Fink
Seminare/coachings/Moderationen

www.susanna-fink.at



"Vorträge halten, öffentlich sprechen: der weibliche Weg" - 17. Mai 2017

Referentin: Barbara Pachl-Eberhart
Termin: Mittwoch, 17. Mai 2017 von 9.00 - 17.00
Ort: Landhaus St. Pölten
Seminarbeitrag: € 80,00
Teilnehmerinnen: max. 14
Anmeldeschluss: 3. Mai 2017

Einen Vortrag zu halten, das muss nichts sein, was Sie oder Ihre Stimme zum Zittern bringt. Ein Vortrag kann sich anfühlen wie eine herzliche Begegnung mit anderen Menschen - und mit einem Thema, das Sie berührt und bewegt. Treten Sie im Seminar in Kontakt mit Ihren Herzensanliegen und üben Sie, diese in Klarheit, voll Wärme, von Mensch zu Mensch zu kommunizieren.

  • Vor anderen sprechen und dabei bei sich bleiben
  • Freundschaft schließen mit dem Mikrofon
  • Themen, die Ihnen am Herzen liegen aufspüren, erkunden und strukturieren, um sie gut zu kommunizieren
  • Ziel: Vorträge im Kurz- und Langformat (15 bis 45 min) als Chance zur authentischen Begegnung erleben und als Raum nutzen, in dem Wesentliches stattfinden kann

Die Anmeldung gilt erst mit der Einzahlung des Seminarbeitrages! Spätester Termin für die Einzahlung ist 2 Wochen vor Seminarbeginn! Die Seminarbeiträge werden nicht refundiert!

Barbara Pachl-Eberhart
© Barbara Pachl-Eberhart

Barbara Pachl-Eberhart
Akademische Atempädagogin, Dialogprozessbeleiterin, Autorin

www.barbara-pachl-eberhart.at 


"So wirken Siegerinnen" – Ein Tag für Frauen und ihre Stimme - 27. September 2017

Referentin: Ingrid Amon
Termin: Mittwoch, 27. September 2017 von 9.00 - 17.00 Uhr
Ort: Landhaus St. Pölten
Seminarbeitrag: € 80,00
Teilnehmerinnen: max. 15
Anmeldeschluss: 13. September 2017

Frauen müssen heute auf vielen Ebenen beruflich und privat sprechen, argumentieren, motivieren, überzeugen, Grenzen setzen, Einfluss nehmen, begeistern und Vieles mehr. Zur fachlichen Kompetenz gehört heute eine zeitgemäße persönliche Stimm- und Sprechtechnik. Der Ton macht die Musik und Stimme macht Stimmung. Viele Frauen erleben ihre eigene Stimme oft zu wenig wirkungsvoll. Das Wissen um die eigenen stimmlichen Möglichkeiten der Stimme ist von großer Bedeutung, da sie Kompetenz und Glaubwürdigkeit signalisiert: mehr Anklang und ein hörbar besseres Echo finden!

  • Im Mittelpunkt: die individuelle Stimm-Analyse
  • Wie wirkt Stimme auf die ZuhörerIn
  • Überzeugend sprechen: Mehr Sprechdynamik und mehr Elan durch den bewussten Einsatz der Sprechtechniken
  • Präsenz hören lassen: Aktivierung des individuellen Stimm-Potentials.
  • Gestik und Körpereinsatz im Hinblick auf den Stimm-Klang und die Präsenz.
  • Einsatz der Übungs-CD zur Sicherung des Transfers und persönliche Trainings-Tipps
  • SPECIAL-Woman: Männer reden anders, Frauen auch. Nie wieder überhört werden!

Die Anmeldung gilt erst mit der Einzahlung des Seminarbeitrages! Spätester Termin für die Einzahlung ist 2 Wochen vor Seminarbeginn! Die Seminarbeiträge werden nicht refundiert!

Ingrid Amon
© Ingrid Amon

Ingrid Amon
Expertin für Stimm- & Sprechtraining

www.iamon.at


"Das wäre doch gelacht ..." – Mit Humortechniken zu mehr Arbeitszufriedenheit und Erfolg - 18. Oktober 2017

Referentin: Mag.a Marie Osterbauer-Hofer      
Termin: Mittwoch, 18. Oktober 2017 von  9.00 - 17.00 Uhr
Ort: Landhaus St. Pölten
Seminarbeitrag: € 80,--
Teilnehmerinnen: max. 14
Anmeldeschluss: 4. Oktober 2017

Humor ist kein Schönwetterprogramm, wenn beruflich und privat alles gut läuft, sondern eine immer wirksame Haltung und ernstzunehmende Kompetenz - gerade wenn „Schluss mit lustig"-ist: Wenn´s also zu eng wird, alles zuviel wird, der Druck zu groß wird, Konflikte aufbrechen und Emotionen hochgehen ...

In diesem Training können Sie Humor als Ressource für Ihren Arbeitsalltag  (wieder)entdecken, die

  • Sie selbst und Ihre KollegInnen mental wieder in Schwung bringt
  • Sie rasch raus aus der Frust-Resignations-Zynismus - Ecke führt
  • die Schwere aus schwierigen Situationen nimmt und einen leichteren, konstruktiveren Umgang mit Fehlern, Konflikten und Aggressionen ermöglicht und
  • Ihnen mehr Spaß und Erfolg in der täglichen Arbeit bringt

Erweitern und ergänzen Sie Ihre sozialen Kompetenzen, erkennen Sie Ihren ganz persönlichen Humorstil und lassen Sie sich auf einen lustvollen Lernprozess ein!

Einzahlung des Seminarbeitrages! Spätester Termin für die Einzahlung ist 2 Wochen vor Seminarbeginn! Die Seminarbeiträge werden nicht refundiert!

Marie Oberbauer-Hofer
© Marie Oberbauer-Hofer

Mag.a Marie Osterbauer-Hofer
Systematische Unternehmensberaterin, Organisationsentwicklerin, Führungskräftetrainerin und Coach, dipl. Humorberaterin

www.oho-consulting.at

weiterführende Links
Downloads

Ihr Kontakt zum Thema Frauenförderung

Amt der NÖ Landesregierung
Abt. Allgemeine Förderung und Stiftungsverwaltung
Landhausplatz 1, Haus 9
3109 St. Pölten
E-Mail: frauen@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12989
Fax: 02742/9005-13585   
Letzte Änderung dieser Seite: 9.5.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung