14.07.2017 | 08:50

RIZ-Gründeragentur und WKNÖ-Gründerservice bekräftigen intensive Zusammenarbeit

Bohuslav, Zwazl: Kreative Köpfe brauchen gut abgestimmte Beratungsangebote

Wer in Niederösterreich ein Unternehmen gründet, benötigt gut abgestimmte Beratungs- und Informationsangebote. Daher wurde kürzlich eine Kooperation zwischen dem RIZ, Niederösterreichs Gründeragentur, und dem WKNÖ-Gründerservice beschlossen, um das Angebot lückenlos und noch umfassender zu gestalten.

„Wir wollen gemeinsam einen breiteren Service bieten, von rechtlichen Fragestellungen bis zu betriebswirtschaftlichen Themen, und gegenseitig in den persönlichen Beratungen auf die Leistungen des jeweils anderen hinweisen und so den Weg in die Selbstständigkeit optimal begleiten“, zeigen sich Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav und WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung erfreut.

Betriebsgründer und Jungunternehmer leisten einen wichtigen Beitrag in der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes Niederösterreich, daher sind nachhaltige Unternehmensneugründungen den Wirtschaftsvertreterinnen und Wirtschaftsvertretern von Land und Wirtschaftskammer ein besonderes Anliegen. Die nun unterzeichnete Kooperationsvereinbarung bestätigt die im Rahmen der Wirtschaftsstrategie Niederösterreich 2020 etablierte niederösterreichische Gründungspyramide.

Das solide Fundament dieser Pyramide ist das WKNÖ-Gründerservice in der Landeshauptstadt und den Bezirksstellen. Dort findet eine umfassende erste Gründungsberatung statt. Für 72 Prozent der Gründerinnen und Gründer ist die NÖ Wirtschaftskammer erste Anlaufstelle, wie eine vom Institut Market durchgeführte Befragung ergeben hat. Rund 90 Prozent der Befragten gaben an, mit der Beratung hoch zufrieden gewesen zu sein.

Das RIZ wurde als Servicestelle bereits vor fast 30 Jahren in Niederösterreich etabliert, seit einem Jahrzehnt bietet das RIZ flächendeckende, betriebswirtschaftliche Beratung und Begleitung durch zertifizierte RIZ-Unternehmensberaterinnen und RIZ-Unternehmensberater und damit Unterstützung bei allen Formen der unternehmerischen Selbstständigkeit. Die RIZ kompakt Seminare bieten einen umfassenden Überblick. Darauf aufbauend gibt es für innovative, hoch technologische Gründungen ein zusätzliches Angebot durch die Landesgesellschaften „accent“ und „tecnet“.

„Dass wir in Niederösterreich mit unseren Aktivitäten auf dem richtigen Weg sind, zeigt sich auch darin, dass wir für 2017 für die Gründungsstrategie als ‚Europäische Unternehmerregion‘ ausgezeichnet wurden. Das bestärkt und bestätigt weiterhin unseren Weg der aktiven Ansprache, Unterstützung und Begleitung für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer“, betonen Landesrätin Bohuslav und WKNÖ-Präsidentin Zwazl das gemeinsame Ziel, die NÖ Gründer intensiv auf das Wirtschaftsleben vorzubereiten und so für möglichst nachhaltige Unternehmensgründungen zu sorgen.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Christoph Fuchs, Telefon 02742/9005-12322, E-mail c.fuchs@noel.gv.at, bzw. RIZ Gründer-Agentur für Niederösterreich, Mag. Manuela Hofer, Telefon 02622/263 26-106, e-mail hofer@riz.co.at, Wirtschaftskammer NÖ, Dr. Arnold Stivanello, Telefon 02742/851-14100, e-mail kommunikation@wknoe.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung