02.10.2017 | 10:45

Oktober-Programm im Cinema Paradiso St. Pölten

Live-Veranstaltungen, Filme, Seniorenaktion und andere Specials

Mit einer Seniorenaktion in Kooperation mit dem Seniorenbund NÖ u. a. startet das Cinema Paradiso in St. Pölten sein Filmprogramm des Monats Oktober: Von heute, Montag, 2., bis 6. Oktober ist dabei jeweils nachmittags die französische Verwechslungskomödie „Monsieur Pierre geht online“ zu sehen. Bereits morgen, Dienstag, 3. Oktober, wartet mit Giacomo Puccinis Oper „La Bohème“ mit Nicole Car, Michael Fabiano und Mariusz Kwiecien (Dirigent: Antonio Pappano) das erste von zwei Klassik-Highlights im Rahmen von „Cinema Opera“ live aus dem Royal Opera House London; am 23. Oktober folgt das Ballett „Alice im Wunderland“ mit Lauren Cuthbertson und dem Royal Ballet (Choreographie: Christopher Wheeldon, Musik: Joby Talbot).

Anlässlich des Welttierschutztages wird am 4. Oktober der Dokumentarfilm „Tiere und andere Menschen“, am „European Art Cinema Day“ am 15. Oktober die Liebesgeschichte „Körper und Seele“ gezeigt. Am 18. Oktober lädt das Cinema Paradiso St. Pölten zur „Cine Mar – Surf Movie Night“ mit den Streifen „Proximity“ und „Fishpeople“. Am Monatsende gibt es dann noch am 31. Oktober ein „Halloween-Special“ mit einer Kinderdisco, geisterhaftem Schminken für Erwachsene, einem Kurzvortrag und dem Filmklassiker „Sherlock Holmes und der Fluch von Baskerville“ aus dem Jahr 1939.

Ab 17. Oktober zeigt zudem das Filmfest „Nuovo Cinema Italia“ Filmperlen aus Italien. Auf dem Spielplan stehen dabei bis 27. Oktober in Originalfassung mit Untertiteln „Die Mafia mordet nur im Sommer“, „In Grazia di Dio – Ein neues Leben“, „La Terra dei Santi – Das Land der Heiligen“, „La Pelle dell’Orso – Das Fell des Bären“, „Träum was Schönes“, „Latin Lover“ und „Se Dio vuole – Um Himmels Willen“ auf dem Spielplan. Weitere Film-Highlights im Oktober sind u. a. „Maudie“ mit Ethan Hawk und Sally Hawkins, Michael Hanekes „Happy End“ mit Jean-Louis Trintignant und Isabelle Huppert, der Sportfilm „Borg/McEnroe“, „Schloss aus Glas“ mit Brie Larson, Woody Harrelson und Naomi Watts, „Mein Leben – Ein Tanz“, „Unter deutschen Betten“, „Hampstead Park“, „Das System Milch“, „God’s Own Country“ und „Dalida“; auf die „Cinema Kids“ wiederum warten die Streifen „Das fliegende Klassenzimmer“, „Cars 3: Evolution“, „The Lego Ninjago Movie“ und „Louis & Luca – Das große Käserennen“.

Das Veranstaltungsprogramm beginnt am 5. Oktober mit einem Auftritt von Soulitaire alias Martin Rotheneder und wird am 12. Oktober mit Klaviermusik und Lyrik von Christoph Richter und Cornelia Travnicek bzw. am 13. Oktober mit dem „Purzelbear Swing Club“ im Zeichen des Electro-Swing fortgesetzt. Am 19. Oktober liest Paulus Hochgatterer aus seinem aktuellen Roman „Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war“, am 20. Oktober spielt folkshilfe Volxmusik. Am 30. Oktober beendet dann ein Konzert des italienischen Ensembles Bella Ciao rund um Riccardo Tesi das Filmfest „Nuovo Cinema Italia“.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung