23.11.2017 | 12:11

Neue Ausstellungen und aktuelle Museumsprogramme

Von „Navratils Künstlergästebuch“ bis „Ein Habsburger auf Mallorca“

Gestern, Mittwoch, 22. November, wurde in der Galerie Gugging die Ausstellung „Navratils Künstlergästebuch“ eröffnet, die bis 14. Februar 2018 zeigt, welche Zeichnungen, Texte und Widmungen Künstler wie Johann Hauser oder August Walla im Künstlerbuch des Psychiaters Leo Navratil hinterließen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung; nähere Informationen bei der Galerie Gugging unter 0676/841 181 200, e-mail galerie@gugging.com und www.gugging.com.

Gestern, Mittwoch, 22. November, wurde auch im Stadtmuseum St. Pölten die Sonderausstellung „Ernst Stöhr 1860 – 1917“ eröffnet, die bis 8. April an den St. Pöltner Maler und Graphiker erinnert, der 1897 zu jenen Künstlern um Gustav Klimt gehörte, die mit der Wiener Secession eine revolutionäre neue Kunstvereinigung aus der Taufe hoben, ehe er 1917 seinem Leben ein Ende setze. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr; nähere Informationen beim Stadtmuseum St. Pölten unter 02742/333-2640, e-mail office@stadtmuseum-stpoelten.at und www.stadtmuseum-stpoelten.at.

Ebenfalls im Stadtmuseum St. Pölten wird morgen, Freitag, 24. November, um 18 Uhr die Ausstellung „KulturpreisträgerInnen NÖ 2017“, eine Schau des NÖ Dokumentationszentrums für Moderne Kunst und der Abteilung Kunst und Kultur beim Amt der NÖ Landesregierung, eröffnet. Zu sehen sind die Arbeiten von Jakob Gasteiger (Würdigungspreis), Barbara Kapusta (Anerkennungspreis), Stefan Zsaitsits (Anerkennungspreis) und Conor O’Grady (Air-Artist in Residence) bis 28. Jänner 2018. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr; nähere Informationen beim NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst unter 02742/35 33 36, e-mail noedok@aon.at, www.noedok.at und www.kunstnet.at/noedok.

Am Samstag, 25. November, eröffnet Landesrätin Barbara Schwarz um 18 Uhr in der Kunsthalle Krems die Ausstellung „Remastered – Die Kunst der Aneignung“. Die von Verena Gamper kuratierte Gruppenausstellung umfasst unter dem Aspekt der künstlerischen Aneignung von Werken der bildenden Kunst über 100 Werke von mehr als 50 nationalen und internationalen Künstlern beiderlei Geschlechts von Louise Lawler über Jonathan Monk bis Arnulf Rainer. In „Remastered: Film“ ergänzt Gastkuratorin Naoko Kaltschmidt das Thema im Hinblick auf das Medium Film. Ausstellungsdauer: bis 18. Februar 2018; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen bei der Kunsthalle Krems unter 02732/90 80 10, e-mail office@kunsthalle.at und www.kunsthalle.at.

In der Galerie Göttlicher in Krems wiederum wird am Samstag, 25. November, um 16 Uhr eine Ausstellung mit Holzskulpturen von Ernst Gamperl eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 23. Dezember; Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung. Nähere Informationen bei der Galerie Göttlicher unter 02732/829 62, e-mail galerie.goettlicher@gmx.at und www.galerie.goettlicher.at.

In seinem Atelier in Zistersdorf lädt Franz Rauscher ab Samstag, 25. November, zu seiner diesjährigen Atelierausstellung. Ausstellungsdauer: bis 3. Dezember; Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Atelier Franz Rauscher unter 02532/8356, e-mail atelier.rauscher@netway.at und www.atelier-rauscher.at.

Das Eisenbahnmuseum Strasshof veranstaltet am Samstag, 25. November, eine Nostalgiefahrt mit dem zweiteiligen „Blauen Blitz“ zum Adventmarkt in Schloss Schiltern. Abfahrt ist um 9.20 Uhr im Eisenbahnmuseum; nähere Informationen und Anmeldungen unter 02287/3027-12, e-mail fahrkarten@eisenbahnmuseum-heizhaus.com und www.eisenbahnmuseum-heizhaus.com.

Das Heimatmuseum Langenlois lädt am Samstag, 25., und Sonntag, 26. November, jeweils von 10 bis 16 Uhr zu einem Tag der offenen Tür mit spannenden Einblicken in die Geschichte von Langenlois und dem Unteren Kamptal. Nähere Informationen unter 02734/2101-10 bzw. e-mail stadtgemeinde@langenlois.gv.at und www.langenlois.gv.at.

Am Samstag, 25. November, öffnet auch der Kunst- und Trödelweihnachtsmarkt im Atelier Kellerhaus des Rossatzer Trödelladens in Rossatz seine Pforten. Öffnungszeiten: täglich außer Montag von 14 bis 18 Uhr; nähere Informationen unter 02714/6230.

Schließlich zeigen ORF und 3sat am Dienstag, 28. November, ab 18.30 Uhr im Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich in St. Pölten die Premiere der Dokumentation „Ein Habsburger auf Mallorca. Ludwig Salvator und der Zauber des Meeres“ von Rosa Maria Plattner; Sendetermin ist am Montag, 11. Dezember, ab 21.05 Uhr auf 3sat. Nähere Informationen unter 01/878 78-14384 und e-mail praesentation@orf.at bzw. beim Museum Niederösterreich unter 02742/920 80 90-0, e-mail info@museumnoe.at und www.museumnoe.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung