10.01.2018 | 14:30

Neue Ausstellungen in Niederösterreich

Aktuelles aus Wolkersdorf, Drösing und Mistelbach

Am Freitag, 12. Jänner, wird um 18 Uhr im Schloss Wolkersdorf die Ausstellung „Kitsch? Echo der Kunst? Zuviel des Guten?“ eröffnet, die sich bis 25. Februar mit den Fragen auseinandersetzt, wo sich Kitsch überall eingenistet hat, was damit verbunden wird und welche Gefühlsdefizite damit möglicherweise kaschiert werden. Neben Arbeiten von Götz Bury, Guido Kunert, Martin Praska, Konrad Stania, Bernhard Tragut und Sebastian Weissenbacher sind dabei auch Objekte von Menschen aus Wolkersdorf zu sehen, die sie als Kitsch eingestuft und lieben bzw. hassen gelernt haben. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr; nähere Informationen beim „forumschlosswolkersdorf“ unter 0699/813 05 489, e-mail info@forumwolkersdorf.net und www.forumwolkersdorf.net.

Am Samstag, 13. Jänner, wird um 17 Uhr in der Galerie Gleichgewicht in Drösing die Ausstellung „Magdalenien. In Farbe gedacht“ eröffnet, in der die 1942 in Sachsen-Anhalt geborene Künstlerin Tonia Kos bis 23. Februar eine Auswahl neuer Werke in Acryl auf Leinwand zeigt. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 15 bis 19 Uhr; nähere Informationen unter 0650/881 18 50, e-mail sekretariat@gleichgewicht.org und www.gleichgewicht.org.

Schließlich läuft noch bis 20. Februar in der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach die Ausstellung „Reloaded“, die mit „Der Wind trägt alle Fragen …!“ von Birgit und Peter Kainz, „Vier Klänge im Einklang“ von Daniel Muck und „Requiem – Fortwährende Wandlung“ von Marlen Schachinger nochmals drei erfolgreiche Projekte des Viertelfestivals NÖ - Weinviertel 2017 präsentiert. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr; nähere Informationen bei der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach unter 02572/9025-33020 und e-mail buerodirektion.bhmi@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung