Ankauf von Kunstwerken der Zeitgenössischen Bildenden Kunst

Voraussetzungen, Antrag, Logo und Richtlinien für den Ankauf von Kunstwerken

Der Erwerb von Kunstwerken zählt zu den wichtigsten Förderungen des Landes Niederösterreich im Bereich der zeitgenössischen bildenden Kunst. Die angekauften Werke finden Eingang in die Landessammlungen Niederösterreich. Viele der angekauften Werke können im Rahmen der Artothek von interessierten LandesbürgerInnen ausgeliehen werden.

Um Ankauf von Kunstwerken können sich grundsätzlich in Niederösterreich wohnhafte KünstlerInnen bewerben. Die Bewerbung hat schriftlich mittels vollständig ausgefülltem Formular Anbot zum Ankauf von Kunstwerken (als PDF im Downloadbereich zu finden) zu erfolgen, dem folgende zusätzliche Unterlagen (im Formular unter Punkt 4) anzuschließen sind:

  • Ausführliche Biographie, die insbesondere Hinweise auf die künstlerische Ausbildung und die bisherige Ausstellungstätigkeit enthalten soll,
  • Abbildungen der Kunstwerke (Ausdrucke, Kataloge usw.) mit Angaben zu Technik, Entstehungsjahr, Maßen und Preisen.

Bewerbungen um Kunstankauf sind bis 31. Dezember des jeweiligen (laufenden) Jahres einzureichen. Sie werden dann bis zur jeweils nächsten Ankaufssitzung in Evidenz genommen. Entscheidungen über Kunstankäufe werden von einem FachexpertInnen-Gremium getroffen, das in regelmäßigen Ankaufssitzungen zusammentritt.



Um Ankauf von Kunstwerken können sich grundsätzlich in Niederösterreich wohnhafte KünstlerInnen bewerben. Die Bewerbung hat schriftlich mittels vollständig ausgefülltem Formular  zu erfolgen.

Das Anbot zum Ankauf von Kunstwerken finden Sie im Downloadbereich zum Herunterladen. Die pdf-Datei ist am Bildschirm ausfüllbar.
Für das Format PDF benötigen Sie den kostenlosen PDF-Viewer.

ACHTUNG: Einträge in dieses Formular können NICHT GESPEICHERT werden. Bitte entweder AUSDRUCKEN und auf Papier ausfüllen oder im Rechner IN EINEM ARBEITSGANG ausfüllen und anschließend AUSDRUCKEN.

Die allgemeinen Voraussetzungen entnehmen sie bitte den Förderrichtlinien.

Diese finden Sie im Downloadbereich.

Folgende Unterlagen sind zusätzlich zum Antragsformular für die Förderung erforderlich:

  • Ausführliche Biographie, die insbesondere Hinweise auf die künstlerische Ausbildung und die bisherige Ausstellungstätigkeit enthalten soll,
  • Abbildungen der Kunstwerke (Ausdrucke, Kataloge usw.) mit Angaben zu Technik, Entstehungsjahr, Maßen und Preisen.

Bewerbungen um Kunstankauf sind an keine Einreichfrist gebunden und werden bis zur jeweils nächsten Ankaufssitzung in Evidenz genommen. Entscheidungen über Kunstankäufe werden von einem FachexpertInnen-Gremium getroffen, die in regelmäßigen Ankaufssitzungen zusammentreten.




weiterführende Links
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Ankauf von Kunstwerken

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Kunst und Kultur
Schanze 5 3109 St. Pölten E-Mail: landessammlungen@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 13215
Fax: 02742/9005 - 13029   
Letzte Änderung dieser Seite: 18.4.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung